Billard für Fortgeschrittene. Und mehr.

  • Die RapOhneLizenz-Leude (mit deutschem Blognamen aber englischer Language :)) hauen demnächst einen Sampler raus, auf den ich mich hiermit höchtoffiziell freue! Als Teaser gibt es einen Dibiase-Track, der wie immer ganz töfte ist!
  • Neu von mir im Pringles-Blog. *lol* Only in Japan!
  • Chaostage sind vorbei, find ich ganz okay. Dazu gibt's jetzt einen Abschlussfilm, in welchem ich kurz zu sehen bin! :)
  • Hatte ich neulich ja schonmal auf whudat: den wahnsinnigen Beardyman. Wer das mochte, wird diese Clips (Teil 1 + 2) lieben!
  • BITTE AN DIESER UMFRAGE TEILNEHMEN! Dauert(e bei mir) 3 Min., es geht um die "Musikflatrate".
  • iBrett?! Alter, muss ich haben.
  • *lol* (via @withoutfield)
  • Klampfe aus Papier.
  • Supergeiles flickr-Set mit Bildern von den Beasties aus 2009!
  • Der iMac Touch – er wird kommen!
  • Kommentare

    Eine Antwort zu “Billard für Fortgeschrittene. Und mehr.”

    1. Thomas sagt:

      Alles ziemlich fair. Kugeln rausschnippeln mit ausreichend Effet geht ja auch, aber wie macht er das? Wogegen spielt er denn da. Die Bande ist es nicht und eine der anderen Kugeln kann es auch nicht sein.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.