Reporter disst Eiskünstler – versehentlich. Und mehr.

  • "Pepe schloss die Augen und lächelte die ganzen siebeneinhalb Minuten, die der Song drei Mal hintereinander dauerte, und ich guckte Pepe beim Lächeln zu, in der endlosen Sonne von Burgund." – 500beine, y'all! Lesen.
  • "It creeps me out because they say that if I got to the hospital two hours later then I would be gone. I think about that a lot. When I lay in bed at night is when I think about it the most. It creeps me out man." – Auszug aus Em-Interview in der upcoming VIBE
  • Neues Blog vom Fred von Hirngerechte-Gestaltung.com. Mehr Texte, mehr Diskussionen. Im Impressum schreibt der Autor "Bitte seid ehrlich miteinander.", was ich gut finde.
  • Sagen die da "Talk-Talkitalki-Talk-Talk"? (Ich hab's nicht geschafft, das bis zu Ende zu gucken! Bitte sagt mir, dass die da alle explodieren! Tun sie doch, oder?
  • For all you IASIP-Fans. (Ich bin ja auch einer – aber immer noch in Staffel 3…)
  • Neu von mir im Pringles-Blog!
  • Kommentare

    10 Antworten zu “Reporter disst Eiskünstler – versehentlich. Und mehr.”

    1. Fred sagt:

      Hey stark, danke für die Einführung und so! Und der Typ bleibt ganz schön eiskalt, höhöhö…

    2. chefarzt sagt:

      Gerade mal prima lachen müssen …

    3. Gilly sagt:

      Auch wenn es absolut nicht lustig ist, habe ich tränen gelacht!

      „Are you serious????“

    4. ichnicht sagt:

      ich frag mich wie der so ruhig bleiben konnte?

    5. Steffen sagt:

      Ich mag kaum zugeben, dass ich es weiß: Der Bauernhof-Rap ist eine Umsetzung eines Kinderliedes mit Titel „Das Raphuhn“ und in jüngeren Jahren finden die Kinder das immer recht lustig – und cool, weil ist ja „Rap“. Ich denk mit dann immer meinen Teil und freu mich ob der Unbedarftheit.
      Viele Güße.

    6. Yaab sagt:

      hab mir das video bestimmt 5x angesehen…diese reaktion vom eiskünstler ist echt zum totlachen! ^^

    7. Till sagt:

      Heul :‘)
      Der Typ ist gut. Einfach mal den Eisklumpen umgekippt. Herrlich.

    8. Sumit sagt:

      Hat er doch extra gemacht! So ein STÜCK!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.