Leikeli47 performt live bei NPRs Tiny Desk Concerts // Full Stream

Eines der besten Tiny Desk Concerts bisher: hier ist Leikeli47 mit einem unfassbar soulvollen Auftritt, zusammen mit ihrer Band, die sie uns als TSA Agent Band vorstellt. Ich hab‘ das letzte Album von Leikeli47 gehört und fand es gut, muss nach diesem Auftritt allerdings sagen, dass sie mir genau so am besten gefällt. Sind allerdings auch alles wahnsinnig gute Musiker, mit denen sie da im Tiny Desk-Studio sitzt. Sie performt die Nummern „Attitude“, „Droppin'“, „Ciaa“, „Let’s Go Get Stoned (Portier’s Vibe)“, „Girl Blunt“ und „Money“ und weil das alles so geil war, haben wir das aktuelle Album „Acrylic“ hier unten auch noch einmal mit drin. Enjoy!

„She came masked up, as always, the better to catch a glimpse of her soul. And there was so much soul to bare. Backed by a four-piece band of bruhs dressed as uniformed TSA agents (introduced as „the TSA Band, taking flight with me“), Leikeli47 and her working-class crew proceeded to transform Bob Boilen’s Tiny Desk into something akin to a pulpit or a mid-century parlor room. Portier sat hunched over the upright piano, while Justus West plucked guitar strings, Simba Scott tapped out bass lines and Timmy Manson Jr. kept everything in sync on drums.“

Leikeli47 live @ NPRs Tiny Desk Concerts:

Leikeli47 – „Acrylic“ // Spotify Stream:

Kommentare

Kommentare sind geschlossen.