„Le Baiser“ – Great Projections Of Kissing Couples On The Streets Of Paris by Julien Nonnon

Ziemlich dope Artworks bescherte uns der französische Künstler Julien Nonnen vor einiger Zeit im Rahmen seines „Safari Urbain“-Projekts. Auf den Häuserfassaden seiner Heimatstadt Paris befanden sich zeitweise diverse Wildtiere, gekleidet in feinstem Zwirn und Streetwear-Outfits. Bei dem talentierten Künstler kamen allerdings weder Farbe, Pinsel oder Spraydosen zum Einsatz. Der Grafik-Designer schickt seine Werke bekanntlich direkt via Projektion an den Ort ihrer Bestimmung! In seiner neusten Reihe „Le Baiser“ widmet sich Nonnon nun ausnahmsweise mal nicht der Tierwelt, sondern seinen lieben Mitmenschen. Überdimensionale, knutschende Pärchen ließen sich des Nächstens zuletzt an Gebäuden in Paris bestaunen. Einige Impressionen aus der Stadt der Liebe gibt’s direkt hier unten. Enjoy:

Visual artist and founding member of Le3 creative studio, Julien Nonnon’s works essentially articulate the interaction of his creations with the architecture and urban elements surrounding him. This process has successfully brought numerous artistic projects to completion, combining Street-Art, kinetic installations, digital creations and Video-Mapping. Showing the desire to see his works in the street, he developed his own tools allowing him therefore to project his creations in any location that inspires him.


[via dumbwall]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.