Las Vegas Day One – CES plus intel Keynote @ Venetian with Will.I.Am (10 Pictures)

Liebe Freunde, nur ein kleines Update aus Vegas, bin jetzt seit gestern Abend hier und hänge irgendwo zwischen CES, Jetlag und Hilton, sonst aber alles smooth soweit. Letzt Nacht gut geschlafen, kann nur allen Reisenden den Tip geben: Zolpidem. Trotz Müdigkeit die Schlaftablette nehmen, der Wirkstoff wird in der Nacht abgebaut, Ihr schlaft durch und habt null Hangover. Aber egal, hier die ersten, schnellen Bilder, alle mit dem iPhone gemacht und einen Filter drüber gelegt, weil’s ohne langweilig war. Oben das erste Bild aus Vegas, direkt am Flughafen aufgenommen – guckt mal:

„The first Photos of MC Winkel chillin‘ @ CES / Las Vegas for some days and doing stuff.“


[die Auffahrt zum Hilton Grand Vacation, direkt am Strip]


[Blick aus dem Hotelzimmer auf den Strip, Pool wird morgen kontrolliert.]


[Dinner @ Palazzo, wenn die amerikanische Küche etwas kann, dann: Steak.]


[Messe-Besucher @ CES]


[Will.I.Am @ intel Keynote. Er sagt, Ultrabooks seien die neuen Boomboxes. Mehr dazu hier.]


[Das „Treasure Island“ @ Vegas Strip (1,5 Meilen vom Hotel entfernt)]


[Neulich am Wynn / Encore (guckt mal die Billboard-Tafel da links)]


[… etwas näher – Garth Brooks, I never knew…]


[… auf diesen Schock einen Burger @ StripBurger (ggü. Wynn & Co), Menü unter 10$, unknurrable.]

Das war’s erstmal, da etwas in Eile. Bekomme Besuch (Moin @ Venture!), ein treuer WHUDAT-Leser aus Denver ist auch gerade hier, mal sehen, was passiert ist ja noch früh. Morgen Bilder vom Pool und Hotelzimmer und Whatnot, wenn Ihr wollt (ab 30 likes, sonst lass ich das!). Grüße aus Vegas, ist super hier. Und DANKE schonmal an meine fantastischen Vertretungsblogger, Content mach Spaß und WHUDAT ist das einzoige Blog, was ich diese Woche lese! :) Peace.

Kommentare

5 Antworten zu “Las Vegas Day One – CES plus intel Keynote @ Venetian with Will.I.Am (10 Pictures)”

  1. Sebastian sagt:

    Ich werde ein paar mehr lesen, sind hier aber definitiv schon mal die Besten Eindrücke aus Las Vegas, bisher auf keinem anderen Blog entdeckt ;) Viel Spaß noch!

  2. Markus sagt:

    Wenn Du einen In & Out Burger Laden findest – geh rein, auch wenn Du keinen Hunger hast. Beste Dinger! Wurde mir von Andy Cooper empfohlen und es sind tatsächlich die besten!

  3. Ben sagt:

    Die besten, aber eigentlich unbezahlbaren Steaks gibt’s im Palazzo bei Wolfgang Puck’s „CUT“. Die besten halbwegs noch bezahlbaren Steaks gibt’s bei Smith&Wollensky (http://smithandwollensky.com/), das ist unten am Strip Richtung MGM Grand. Nur, falls noch mehr Bedarf an FLEISCH! besteht. ;-)

  4. derby sagt:

    @Ben: liefert der auch nach Paderborn?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.