Kyle Cease on Impact Theory: „Why You Need to Stop Saying What People Want to Hear“ // Video

Ein weiteres, sehr motivierendes Top-Gespräch aus der Impact Theory-Reihe von Tom Bilyeu, heute mit dem ehemaligen Standup-Comedian Kyle Cease. Letztgenannter ist eine Legende, Kyle hat mit 12 angefangen, war mit 18 bereits Headliner auf zahlreichen Comedy Events und hat sich dann irgendwann entschieden, etwas genauer hinzuschauen und vielleicht doch einen anderen Weg einzuschlagen. Er hat den Bestseller „I Hope I Screw This Up“ geschrieben und in dieser halben Stunde erzählt er über Ziele und Intentionen, wie man seine alte Geschichte hinter sich lassen kann, wie man es schafft, sich von alten Mustern zu verabschieden, wie man seine leise, innere Stimme etwas lauter bekommt und noch so einiges mehr. Be legendary!

„Former standup comic turned transformation expert, Kyle Cease helps people evolve through ditching their “old story”. He started performing stand up comedy at the age of 12 and was headlining by the time he was 18 making him one of the youngest headlining acts in the country. He is the author of the bestselling book “I Hope I Screw This Up” and on this episode of Impact Theory with Tom Bilyeu, you’re going to see how the story you tell yourself may be the wrong one.“

„Why You Need to Stop Saying What People Want to Hear“:

Kommentare

Kommentare sind geschlossen.