Justin Timberlake veröffentlicht fünftes Soloalbum „Man Of The Woods“ // Streams + Video

Das letzte Album 20/20 von Herrn Timberlake ist jetzt auch schon wieder 4 Jahre her, heute gibt es den Nachfolger, sein fünftes Soloalbum „Man Of The Woods“. Die Videos zu „Filthy„, „Supplies“ und „Say Something“ haben wir Euch im Vorfeld schon gezeigt, eine weiteres Video zum Titletrack hat er heute ebenfalls veröffentlicht, ihr findet es weiter unten. An der Produktion waren maßgeblich wieder Timbaland und Pharrell beteiligt, außerdem gab es Kooperationen mit Alicia Keys und Chris Stapleton.

Dieses Album ist das beste, was es meines Erachtens momentan in Sachen modern produzierte, gut hörbare und uncheesige Popmusik gibt. Für meine und Eure Popschwein-Seite von der ich weiß, dass es sie gibt. Stabiles Album, wird am Wochenende durchgedudelt, hier die Streams:

„It’s been over four years since The 20/20 Experience, but Justin Timberlake has finally come through with his fifth solo album, Man of the Woods. Arriving just days before he retakes the stage at Super Bowl LII, the album—which is inspired by his son, his wife and his hometown of Memphis—is said to combine the sounds of traditional American rock with the modern influences of album collaborators Timbaland, The Neptunes, Chris Stapleton and Alicia Keys.“

Justin Timberlake – „Man Of The Woods“ // apple Music Stream:

Justin Timberlake – „Man Of The Woods“ // Spotify Stream:

Justin Timberlake – „Man Of The Woods“ // Official Video:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.