„In Motion 2017“ – Fotograf Haze Kware inszeniert die Kunst des Tanzes in Frankreich

Es ist tatsächlich schon eine ganze Weile, seitdem wir im Netz erstmals über die dopen Arbeiten der Reihe „InMotion – My life in Movement“ des französischen Fotografen Haze Kware stolperten. Auf maximal ästhetische Weise kombiniert der talentierte Mann aus Straßburg Tanz und Bewegung, mit den urbanen Landschaften europäischer Metropolen oder der Vereinigten Staaten von Amerika. Fotografen, die es ganz vortrefflich verstehen, Anmut und Eleganz professioneller Tänzer in Szene zu setzen, haben wir Euch bekanntlich schon mehrfach präsentiert. Neben Fotokünstlern wie Omar Z. Robles oder Nir Arieli, zählten auch die Arbeiten von Haze Kware zu den ersten hier auf WHUDAT gefeatureten Dance Photography-Sets. Heute bekommen wir ein kleines Update aus der „In Motion“-Serie des kreativen Franzosen. Seine tanzenden Protagonisten setzte Kware kürzlich vor ein paar herrlichen Spots von Amsterdam, Straßburg, Cannes und Toulouse in Szene. Dance Movement meets Urban Exploration, biddesehr:

In line with the Dance As Art and Ballerina Project series, French photographer Haze Kware presents today his InMotion project, mixing dance, movement and urban exploration into beautiful images. Based in Strasbourg, Haze Kware photographs dancers, performers, artists, in original, unusual and atypical places of San Francisco, New York, or Paris.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.