Hollywood’s Villain: Kim Dotcom (Portrait by 60 Minutes / Clip)

Und noch einmal: Kim Dotcom. Nach dem Jenke von Wilmsdorff „Ich bleibe über Nacht„-Portrait und der Vice-Doku von gestern nun schon wieder ein Portrait über meinen ehemaligen Nachbarn, hier ist „Hollywood’s Villain“, die Doku von 60 Minutes. Für den regelmäßigen WHUDAT-Leser gibt es hier jetzt nicht viel Neues, auch die Sache mit dem Kanye West-Clip ist bekannt, der Vollständigkeit halber und weil das Verfahren ja gerade noch läuft – hier ist „Hollywood’s Villain“:

„Kim Dotcom is accused of enabling millions to enjoy films and other copyrighted content for next to nothing. He ran a site called „Megaupload“ and calls himself a businessman, but U.S. authorities call him a copyright thief. Bob Simon reports.“



Clip:

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=kB4JNryLFqY[/youtube]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.