„Here to Here“ – Ein Surfer-Roadtrip durch Kalifornien (Video)

Für den Film “Here to here” reiste der in der Surfszene bekannte Filmemacher Morgan Maassen gemeinsam mit Surfer Nole Cossart quer durch seinen Heimatstaat – Kalifornien. Heraus kam ein Film, der zeigt warum der „Golden State“ für Morgan nicht nur Heimat, sondern auch sein liebstes Reiseziel ist: Wasser und Wellen spielen die entscheidende Rolle im Leben des professionellen Fotografen und Filmemachers. Letztes Jahr hat er mehr als 300 Tage auf der Jagd nach guten Wellen und Bildern verbracht. „Ich bin über Gletscher in Grönland geflogen, habe Zigarren in Kuba geraucht, bin Pinguinen in Südafrika nachgejagt und durch die British Virgin Islands gesegelt. Doch so exotisch die Orte auch sind, die ich auf meinen Reisen besuche, nichts inspiriert mich mehr als meine Heimat: Kalifornien“, erklärt Maassen.

Seinen Freund Nole Cossart kennt Morgan Maassen schon ewig. Beide sind aus demselben Holz geschnitzt. Surfer Cossart entschied sich nach der Geburt seiner Tochter allerdings gegen die große Karriere auf als Pro auf der World Tour. Seine Skills hat er deshalb nicht eingebüßt: „Noles Stil im Wasser ist makellos und geschmeidig, jede Bewegung hat einen Rhythmus“, erklärt Maassen. Das Video verbindet die Heimatverbundenheit der beiden zu ihrem Heimatstaat und zeigt, welche Abenteuer einen entlang des Pacific Coast Highway erwarten. Der Soundtrack zum Video untermalt das Gefühl unterwegs zu sein perfekt und macht sofort Lust auf den nächsten Roadtrip.

Interessant für alle Fans der Fotografie – Morgan Maassen hat uns verraten, welches Equipment er verwendet: neben Spezialanfertigungen für Water-Shots setzt er derzeit auf eine Nikon D4s und einige Objektive des japanischen Herstellers (20mm f/2.8, 35 mm f/1.4, 50 mm f/1.4, 300 mm f/4).

“The rugged coastlines, massive mountains, and a wild sea – I love it all. California is my lifelong passion, the place of my dreams, a catalyst for all my creativity – here I am truly one with myself.” – Morgan Maassen

Clip:

[vimeo]https://vimeo.com/161901908[/vimeo]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.