Grind London „High Rolling Lowlifes“ Summer 2014 Lookbook (11 Pictures)

Ein High Roller ist jemand, der meist ohne Sinn und Verstand übertrieben viel Geld für Wetten jeglicher Art auf den Kopf haut. Oft geht es aber unterschwellig um Frauen, Alkohol, Drogen und die um Langweile des Lebens erträglicher zu gestalten. Bukowski sagte mal über Bach: „Er hatte zwanzig Kinder. Tagsüber hat er auf Pferde gewettet, nachts hat er gefickt und am Vormittag gesoffen. Komponiert hat er zwischendurch.“ Den Wahrheitsgehalt dieser Aussage lasse ich mal so stehen. Fakt ist aber, es trifft den Nerv des „High Rolling Lowlifes“ Lookbooks von Grind London ziemlich gut. Melancholisch, edgy und immer am Rande der Verzweiflung. Ein charismatischer Loser, dessen einzig wahre Liebe die unnahbare Lady Luck für sich beansprucht. King for a day, fool for a lifetime. Geshooted wurde das narrative Lookbook von Ollie Adegboye. Wer simple, grafische Shirts mag und Hawaii-Print und Paisley, schaut sich mal die komplette Range hier an.

Since Grind London’s formation in 2008, we have focused on developing an honest approach to menswear, aiming to mix original concepts with the brand’s own roots and culture. Drawing inspiration from many aspects of London’s various subcultures (past and present), we aim to produce well designed unique apparel that maintain the brands own style, attitudes, interests, and lifestyle.


___
[via Grind London]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.