Graffitikings – „Between The Trains“-Animation [Movie]

Man findet nicht nur gute Musik bei den Brüdern von RapOhneLizenz – diese fantastische Graffiti-Animation habe ich da gerade entdeckt. Designed wurde das Ganze von den Graffitkings/London, auf deren Seite man noch jede Menge anderes Material (Interviews, Dokus) entdecken kann. Der Sundtrack dieser Animation ist auch fantastisch – habe gerade zusammen mit meinem Homie Shazam herausgefunden, dass es sich um „The Next Spot“ von „The Harbaliser“ (heisst so nicht auch ein Shampoo?) handelt, vom Album „Same As It Never Was„. Dope:

Kommentare

3 Antworten zu “Graffitikings – „Between The Trains“-Animation [Movie]”

  1. Mensch sach bloß du kanntest The Herbaliser nicht! Unfassbar! Vor allem dass du dabei eher an ein Shampoo denkst gibt mir echt zu denken. Aber man gut dass diese Bildungslücke jetzt behoben ist. Ich bin erleichtert! :-P

  2. Sumit sagt:

    Zur Zeit is ja all about street art angesagt :O

  3. […] Animationsvideo: Graffitikings – “Between The Trains”. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.