Four Sisters Take A Photo Every Year For 36 Years


1975

Schönes Projekt des Fotografen Nicholas Nixon, der im Rahmen einer Familienfeier im Jahre 1975 ein Foto seiner Frau Bebe (3 v.l.) und ihren 3 Schwestern schoss, die vier Protagonistinnen waren zu der Zeit 15-25 Jahre alt. Man beschloss, sowas nun jedes Jahr zu machen und siehe da – 36 Jahre wurde das durchgezogen – jedes Jahr ein neues Bild (Ihr erinnert Euch an die 5 Freunde vom Copco Lake in Kalifornien?). Man sieht über die Jahre sehr schön, wie sich Mode und Frisuren veränderten, leider sieht man aber auch, dass der Zahn der Zeit an Jedem nagt, Forever Young hier ein weiteres Mal im Reality-Check:

„In 1975, photographer Nicholas Nixon took a picture of his wife and her 3 sisters, who at the time ranged in age from 15 to 25. Then he did it again the next year and suggested that they make it an annual tradition. The women agreed and they have all consistently been a part of the remarkable project now for going on 40 years. In each photo, the Brown Sisters pose in the same order — Heather, Mimi, Bebe, and Laurie.“


1976


1977


1978


1979


1980


1981


1982


1983

More pictures on page 2 – click below!

Seiten: 1 2 3 4

Kommentare

7 Antworten zu “Four Sisters Take A Photo Every Year For 36 Years”

  1. Klasse Foto, sehr intensiv. Sehr gute Idee!

  2. Buzzter sagt:

    Ich find’s auch sehr sehr gut.

    Lässig!

  3. zack sagt:

    Time Waits For No One

  4. Olaf sagt:

    Krass. Ich würde sagen, die Zweite von links hat im Leben am meisten durchgemacht! (Wenn man das von Äußerlichkeiten abhängig machen kann.

  5. Andreas sagt:

    @Olaf: HAhahahahahha, genau das dachte ich auch! :)

  6. Jyrcn Belvedere Anderson sagt:

    Wie schonmal ongesayt. Super sowas, aber würde bei uns nix bringen. im watch no change in 50 years.

  7. […] Mimi, la más joven, tenía sólo 15 años en la primera foto, y la más adulta, Bebe, tenía 61 en la última foto tomada en 2010. Encuentre la colección completa de fotos aquí. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.