„Floral Skullptures“ – Skulls covered in Leather Flowers by Jacky Tsai (10 Pictures)

Meine Damen und Herren: ein knapp 2m großer Totenkopf, eingehüllt in ein Meer aus Lederblumen und somit natürlich prädestiniert, hier auf WHUDAT Erwähnung zu finden. Der aus Shanghai kommende Künstler Jacky Tsai versucht mit seinen Skulpturen traditionelle, östliche Handwerkskunst mit westlicher Pop-Art zu vereinen, was ihm hervorragend gelingt. Außerdem symbolisiert dieses Werk sehr schön die Diskrepanz von Leben (blühende Blumen) und Tod (der Skull), insgesamt hat es über 300 Tage und Nächte gedauert, diese Skullptur aus 1.000 Lederteilen und mit über 1 Mio. Stichen zusammenzusetzen. Nach dem Jump gibt es noch weitere Artworks aus der Serie „Floral Skullptures“:

„Artist Jacky Tsai: „Born in Shanghai, in 1984, Jacky Tsai came to London after completing a BA at the China Academy of Art to study at Central St Martins, quickly making an impact on the fashion world with his iconic Floral Skull design made for Alexander McQueen. Tsai’s vision is to create an unique marriage between traditional Eastern craftsmanship with contemporary Western pop art. His time at McQueen, where he worked in pattern design for the brand, created a fascination with fashion and textiles. Printing his striking images on silk, rather than paper, saw his floral skull image achieve critical acclaim.“


More pictures on page 2 – click below!

Seiten: 1 2

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.