Familie beauftragt professionelle Fotografin für ein Photoshooting – die nachbearbeiteten Bilder sind traumhaft!

Die Familie Zaring aus Missouri hatte Bock auf neue Familienfotos. Mal wieder ein professionelles Set, so richtig schöne Bilder, gerne ein wenig nachbearbeitet, so dass die Farben richtig hervorkommen – einfach etwas, was man selbst nicht so einfach hinbekommt. Man macht sich also auf die Suche nach einer professionellen Fotografin und wird auch schnell fündig: eine Dame mittleren Alters gibt an, das Alles zu können. Man verabredet sich, einigt sich auf einen Preis zwischen 200 und 250$ für 6 Fotos und bekommt DIESES Set zugeschickt! Das Ding ist: die meint das so. Sie sagt, das Licht war halt etwas schwierig, die Gesichter daher etwas schattig, aber sie hätte da eine Lösung. :) Die Bilder gehen gerade viral und die Eheleute Pam und Dave Zaring haben beschlossen, diese Fotos tatsächlich im Büro neben den Monitor zu stellen. Dopeness des Tages:

„Ok. This is NOT a joke. We paid a photographer, who claimed to be a professional, $2-250 for a family photo shoot. Please see these FOR REAL photos she delivered to us….She said the shadows were really bad on the beautiful, clear, sunny day and that her professor never taught her to retouch photos. Feel free to share. I literally have not laughed this hard in YEARS!!!!! You can’t make this stuff up…..again, this is NOT a joke – final product“ – Pam und Dave Zaring auf ihrer facebook-Seite.


___
[Danke an Matthew Groning für den Hinweis!]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.