Elektrisches Semi-Ubot EGO [electric Semi-Submarine, Pics + Movie]

Das ist es doch, was ich mal ein Uboot nenne: das elektrische EGO, das erste Kompakt-Semi-Uboot der Welt; mit Cockpit unter Wasser. Die Fenster wurden aus speziellem Aquarien-Acrylglas gefertigt, das Ding fährt spitze 4 Knoten und mit einer Batterieladung kann man 6-10 Stunden herumcruisen. Natürlich hat es auch andere Standard-Features wie ein LCD-Monitorsystem, Radio, Fußpedal, Kompass, Uhr – halt all der notwendige Crample. Nachteil: eine Bräunung während des Schipperns kann nicht zu 100% gewährleistet werden. Aber gut – unter Wasser sieht einen ja eh Keiner:



Und hier noch ein Film:


___
[via]

Kommentare

Eine Antwort zu “Elektrisches Semi-Ubot EGO [electric Semi-Submarine, Pics + Movie]”

  1. und oben rum siehts aus wie ein Tretboot ! :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.