Earl Sweatshirt – „I Don’t Like Shit, I Don’t Go Outside“ (Full Album Stream)

earl-sweatshirt-i-dont-like-shit-i-dont-go-outside-cover (1)

Und noch ein Album, was versehentlich eine Woche zu früh veröffentlicht wurde: hier ist Earl Sweatshirt mit seinem neuen Album „I Don’t Like Shit, I Don’t Go Outside“ im vollen Stream. Das Odd Future-Mitglied zeigte sich auf Twitter nicht besonders erfreut über diesen Vorfall, nachdem das Kendrick-Album auch schon einfach so eine Woche zu früh kam, weiß man irgendwie nicht mehr, wem man was überhaupt noch glauben kann. Wie dem auch sei: „I Don’t Like Shit, I Don’t Go Outside“ ist da, es beinhaltet nur 10 Tracks und kommt auch nur mit einer Gesamtlänge von knapp 30 Minuten daher, because. Hier der Stream – wie gefällt es Euch?

„Born Thebe Kgositsile, Earl Sweatshirt is a Los Angeles-based rapper and member of the Odd Future Wolf Gang Kill Them All (OFWGKTA) crew. Following in the footsteps of Eminem, Natas, and Esham, his languid style is a blend of highly personal alt-rap and morbid horrorcore. In 2010 he released his Earl mixtape to critical acclaim before mysteriously going on hiatus later that year. It was subsequently revealed that Kgositsile had been sent to a Samoan boarding school by his mother during this period. He returned to L.A. at age 18, determined to build on the success of Earl, and he ultimately signed a deal with Columbia Records, enabling him to issue material on the major label through his own Tan Cressida imprint.“

Tracklist:

01. Huey
02. Mantra
03. Faucet
04. Grief
05. Off Top
06. Grown Ups (ft. Dash)
07. AM // Radio (ft. Wiki)
08. Inside
09. Dna (ft. Na’kel)
10. Wool (ft. Vince Staples)

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.