Double Down News x DMC (of Run DMC): „What the Fuck happened to Hip-Hop?“

Da spricht mir aber einer aus der Seele: Das Online-Magazin Double Down News fragt sich zusammen mit DMC (Run DMC) „Was zur Hölle ist denn biddeschön mit HipHop passiert?“. Und das frage ich ich auch oft. Ich mein‘, es gibt sie ja noch, die guten Emcees, die Spitter mit Aussage, die Conscious Guys. Und dumme Trottel gab es im HipHop auch schon immer. Nur dass heutzutage halt die dümmsten Trottel den größten Erfolg mit ihrer Drecksmusik haben, in welcher sie Drogen, Waffen und Prostitution glorifizieren. Zeitgeist, Spiegel der Gesellschaft, „gerade nur ein Hype“ – was auch immer man für Ausreden hat; HipHop war mal mehr. Aber so ist es nunmal gerade, wir sehen es ja überall. Oberfläche rules, Stumpf ist mehr Trumpf denn je und die Leute haben alle keine Zeit mehr, sich mir essentiellen Dingen zu beschäftigen. Makeup statt Attitude, Kardashian statt KRS-One, Konsum statt Revolution. Da kann man schonmal verärgert sein, gerade wenn man diese Kultur quasi miterfunden hat, so wie eben DMC von Run DMC; der hier in 10 Minuten alles und sein Vadder auf den Punkt bringt. Schaut es Euch an, es befreit für einen Moment, morgen geht aber alles weiter den Berg runter, schade.

What the Fuck happened to Hip-Hop?

Kommentare

Kommentare sind geschlossen.