Dopeboyz, Mac Miller x Diplo, Kendrick Lamar x Emeli Sandé, Rihanna x 2 Chainz

Dopeboyz mit „Straight Outta Schwabing/Straight Outta Irgendwo“, man darf gespannt sein wer da den zweiten Part spittet. Mac Miller liefert uns am selben Tag wie Kanye und J. Cole sein Album „Watching Movies With The Sound Off“. Wir haben die Single „Goosebumpz“ für euch, Diplo saß am Regler. Emeli Sandé springt auf Kendricks Klassiker „B*tch don’t kill my Vibe“ um den Song für Europa frisch zu machen. Hätte man nicht machen müssen, geht aber durch. Zum Schluss ein 2 Chainz Remix zu Rihannas Strip Club Hymne „Pour it up“. Enjoy:

[youtube]http://youtu.be/IJk9W2R6vJw[/youtube]

Mac Miller x Diplo – Goosbumpz

Kendrick Lamar x Emeli Sandé “B**ch, Don’t Kill My Vibe (International Remix)

Rihanna x 2 Chainz – Pour it up (Remix)

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.