Die Orsons, Lupe Fiasco, Miguel, Alicia Keys, Liquit Walker, Zion I x J.Period, DJ Stylewarz

tua

Da ist es nun! Am Freitag erschien das neue Orsons Album „Das Chaos und die Ordnung“. Nach einem starken Promo-Marathon inkl. BuViSoCo Platz 5 liegt ein sehr starkes Album vor, welches ich so nicht ganz erwartet hätte. Sehr stark zeichnet sich die Tua Handschrift in Sachen Produktionen ab, wer die Solo Sachen kennt, weiß was ich meine. Ich bin nie wirklich warm geworden mit den anderen drei Bandkollegen, wobei ich das Bassquiat Album früher in Teilen hart gefeiert habe, inkl. Kaas-Parts. Tua hingegen feier ich seit seinem Royal Bunker Debut und ich denke ich spreche für Viele wenn ich sage: Deutschland braucht ein Tua Rapalbum. Auch gerne auf eigene Dubstep-Beats, nur, Tua bitte gib uns mehr Parts wie auf „Rosa, Blau Grün“. Heute packen wir einfach mal einen der Wahnsinns-Cuts vom Album mit rein, „Lagerhalle“ ist dann schon eher meine Baustelle als „Horst & Monika“. Um mal einen Fan auf Facebook zu zitieren, „boah die sollen gold gehen, Tua soll im Reichtum ersaufen, ich gönne es ihm so hart“ – nuff said. Achso, Stuff von Lupe Fiasco, Miguel, Alicia Keys, Zion I x J.Period, einen DJ Stylewarz Mix und Liquit Walker haben wir auch noch am Start. Enjoy:

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=2y4xNgUREQg[/youtube]

[vimeo]https://vimeo.com/50426722[/vimeo]

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=5qwW2XIPsec[/youtube]

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=EBeOyX-jMhE[/youtube]

Kommentare

Eine Antwort zu “Die Orsons, Lupe Fiasco, Miguel, Alicia Keys, Liquit Walker, Zion I x J.Period, DJ Stylewarz”

  1. shabam sagt:

    kann dir fast überall zustimmen, aber warum wurdest du nicht mit maeckes warm? er hat doch viele rapparts, die meiner meinung nach wirklich geil sind. „rosa blau oder grün“ zb oder bei „misskapiert es“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.