Deutung


Es ist jede Woche das Gleiche, die Nacht vom Montag auf den Dienstag ist MC´s Traumreichste. Und daher mache ich es mal wie er hier und deute den Cocolores, den die Seele im Schlaf verzapft. Heute Nacht war´s dann auch mal wieder ganz abstrus. Zusammengefasst: Ich war in einen Baumarkt und habe mit meinem damals sehr autoritär erscheinenden Ausbildungsleiter eine Holzbearbeitungsmaschine auf einen Hubwagen wuchten wollen, was scheiterte, weil er sich zu dämlich anstellte. Plötzlich bebte der Markt, die Regale wackelten und MC sollte zusehen, dass er den Ort verlässt, bevor er unter Tonnen von flexiblem Fliesenkleber und einer Euro-Palette des Ideal Standard-Beckens begraben wird. Draußen dann die schreckliche Erkenntnis: Ein Erdbeben. Was genau ist los mit mir?

Laut einer wissenschaftlich anerkannten Traumdeutungsseite sieht es wohl so aus:
(Bau)markt: Der Markt drückt im Traum meist die Beziehung zu Mitmenschen aus. Er ist ein Platz der Kommunikation, der Begegnung mit Mitmenschen. In seiner Weitläufigkeit und in der Vielfalt seiner Angebote könnten Sie sich allerdings auch verlieren. Es ist immer wichtig, näher auf den Markt einzugehen: Oft ist er gleichbedeutend wie Bordell, er symbolisiert die Preisgabe aller Werte oder Selbsteinschätzungen nur vom Geld her.
Ach so! Klingt nach einem Bewusstseinsproblem. Prostituiere ich mich? Ich definiere mich über mein Geld? Welches Geld? Ich bin käuflich? Niemals. Na gut, hängt vom Preis ab. Aber niemals die Seele. Oder? Nein, niemals. Ähm… wieviel?

Regal: Sie sollen etwas in Ordnung halten, aufbewahren. Schauen Sie sich die Gegenstände im Regal genau an. Ein leeres prophezeit einem Verlust und Schwermut, Pläne werden durchkreuzt. Ein volles bedeutet die baldige Erfüllung von Hoffnungen und den Erfolg von Bemühungen oder Anstrengungen.
Und eines mit einer 2 Tonnen schweren Holzbearbeitungsmaschine? Einem Anricht- u. Dickenhobel? Ich kack´ ins Essen, das muss heißen, ich werde a.s.a.p. Multi-Fantastillionär und der HSV wird Deutscher Meister!

Erdbeben: Ein Erdbeben ist ein Hinweis darauf, in Ihrem Leben standhaft zu bleiben, denn es kann durchaus zu Erschütterungen kommen. Die Veränderungen, die auf Sie zukommen, können Sie nicht verhindern. Alte Ideale, Einstellungen und Beziehungen brechen zusammen und verlangen von Ihnen entsprechende Aufmerksamkeit und Umstellung.
Es kann zu Erschütterungen kommen? Es wird zu Erschütterungen kommen, Dicker! Mama sure ´nuff didn´t raise no fool – mit so viel Patte kommt es auf jedsten zu Veränderungen! Entsprechende Aufmerksamkeit wird abverlangt? Kein Problem, solange sich die Ladenschlussgesetze mir anpassen! Umstellung? Chrystal statt Holsten? BOSS statt Görtz 17? Muss nicht. Aber 20qm-Jakuzi statt Badewanne, Bidet statt Hakle feucht, Helicopter statt lokale Verkehrsbetriebe – geht in Ordnung. Make my day!

Kommentare

2 Antworten zu “Deutung”

  1. Shiceman sagt:

    Du hast echt Glück! Bei mir waren die Regale im letzten Traum leer.

  2. TS sagt:

    Also, in ´nen Baumarkt geträumt war schon öfter.. Ge-erdbebt hats aber nie… dafür waren die Regale massig voll, da kann ja noch was draus werden… :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.