Der koreanische Künstler Lee Ji-hee bastelt Vintage-Kameras aus buntem Papier

Es ist doch immer wieder erstaunlich zu sehen, was kreative Geister so alles aus dem flächigen Werkstoff Papier herzustellen im Stande sind. Wir haben an dieser Stelle bereits zahlreiche internationale Künstler gefeatured, welche sich dem Papier in unterschiedlichsten Formen angenommen haben. Zuletzt konnte uns beispielsweise die aus Mumbai stammende Sabena Karnik mit ihrer farbenfrohen Paper Typography begeistern. Auch Ali Harrison aus Toronto ist eine sehr talentierte Paper-Artistin. Sie schnitzt bekanntlich extrem detaillierte, menschliche Organe in weisse Seiten aus Papier. Paper-Artist Lee Ji-hee aus Korea hat sich unter anderem auf das Fertigen von Vintage-Kameras aus buntem Karton spezialisiert und versteht es mit seinen Artworks ebenfalls bestens, uns ins Staunen zu versetzen. Ein paar Highlights aus seinem bunten Schaffen lassen sich direkt hier unten in Augenschein nehmen. Guckt doch mal:

Korean artist Lee Ji-hee builds paper models of old film cameras, recreating the details of their every mechanism through expertly folded paper. Although his paper cameras match the original in every aspect of their form, the colors he selects for his designs are much different. Instead of matching the black, brown, and grey color schemes consistent with the 1952 Leica IIIf Red Dial or 1938 Super Kodak Six-20, Lee chooses flashy colors and patterns that give each device an updated aesthetic.


[via Colossal]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.