Dann geht das ja

Ich dachte, hier in Kiel wäre das Wetter scheiße und die Schneeschipper doof. Doch in Berlin ist das noch viel schlimmer!

Kommentare

10 Antworten zu “Dann geht das ja”

  1. Malcolm sagt:

    Das ist doch so ziemlich der kürzeste Beitrag seit Jahren, oder? Jetz mache ich mir Sorgen!

  2. mS sagt:

    in der kürze liegt die würze… aber schlimm ist es hier in münster – regen, wind, kalt, aaahhhhhhrg!!!

  3. Karsten sagt:

    Ich fand das Wetter heute in Berlin gar nicht soooo schlecht..

  4. […] Andere haben andere Empfindungen und noch mehr Gl?ck, auch wenn es eine langkurzfristige Entwicklung voraussetzt. Unglaublich, aber der Weg des Herrn Winkel ist vorgezeichnet. Als selbst ernannter komischer Kauz erobert er die B?hnen dieser Welt. Fernsehauftritte in jungen Jahren, Lesungen im Kreise der komischen Kauze, “Wetten, dass …?” ?bernehmen und jetzt auch im Ring der Stars des Filmbusiness. […]

  5. Liz sagt:

    Also Regen und einen Temperaturanstieg auf + 6° C … nachdem es vorher a*schkalt mit eisigem Wind und Glätte war … ist auch nicht besser.

  6. Rob Vegas sagt:

    Höhö sei doch froh! Ohne Führerschein kannst jetzt zumindest nicht mehr ins schlittern kommen ;-) Für MC Winkel herrscht keine Glatteisgefahr mehr ;-) Ok ist fies, aber das ZDF wird ja wohl 2007 ne Stretchlimo stellen …

  7. KleinesF sagt:

    Lass schmelzen, Kumpel.

  8. Kata sagt:

    bei uns regnet es, is auch net besser !!!!

  9. Kirschrot sagt:

    Ja, Frau Nuf hat völlig recht. Genau so ist es. Seit heute mittag indes taut es, so dass sich auf den Gehwegen riesige Pfützen bilden, denen man nur durch die Schneematschberge am Gehwegrand ausweichen kann. Gummistiefel wären wohl das geeignete Schuhwerk, wenn man damit nicht wieder so schliddern würde.

    Heute nacht ist der Spuk aber vorbei, es werden bis zu minus 20 Grad, morgen tagsüber zwischen minus 10 und minus 5, und am Montag bewege ich mich mit Schlittschuhen zur Arbeit. Das wird dann die Winterversion der Blade Night.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.