Da mach´ ich doch auch mit!


Der Blog-a-linke-Contest! Wie das geht? Hier findet Ihr eine Liste aller Teilnehmer. Ihr schickt dem Blogger Euer Wahl (bevorzugt natürlich mir!) einen „Tagebuch“-Eintrag im Stil des Verfassers. Ihr seid also offiziell berechtigt, MC Winkel zu imitieren! Schickt mir einen Beitrag (max. 350 Worte) im MC-Diary-Format. Gerne auch mit Bild. Ich veröffentliche diese Beiträge dann in der kommenden Woche mit einem Beitrag von mir und die Leser entscheiden, welcher der beste ist. Der Phantasie sollen hierbei keine Grenzen gesetzt sein!
Es winken Top-Gewinne, von mir gibt es z.B. für den Sieger eine handsignierte Flasche Holsten Pilsener und Rap-CD nach Wahl. Sollte der/die GewinnerIn am 19.02. beim Snoop-Konzert in Köln (nur noch 19 Tage, ich freue mir schon eine Fotze ins Gesicht!!!) sein, gibt´s optional Freikölsch und eine Runde Armdrücken im früh-Kölsch-Haus am Dom.
Dann textet mal los, das Ganze bitte bis zum 13.02.2005 per Mail an soulian@gmx.de. Alle Beiträge werden dann veröffentlicht und es darf gevotet werden!

Kommentare

7 Antworten zu “Da mach´ ich doch auch mit!”

  1. Chino sagt:

    … mal sehen, was sich da so machen lässt. Klingt vielversprechend!

  2. creekpeople sagt:

    Na ich weiß nich, ob dein Stil zu packen ist, aber das Bierchen ließe ich mir schon einreden…

    Ps.:Nur weil das hier ja auch schon mal war: Vielleicht solltest du „ich freue mir eine Fotze ins Gesicht“ auch an den Spiegel schicken. Der Zwiebelfisch hätte seine helle Freude damit.

  3. MC Winkel sagt:

    @ creek: Stimmt! Aber der ist ja noch neuer. In 10 Jahren, wenn jeder das schonmal gesagt hat, schicke ich die Mail, die ich gerade unter „Entwürfe“ vorab gespeichert habe, dann los! =)

  4. creekpeople sagt:

    …und eine Blindkopie an mich, bitte.

  5. MC Winkel sagt:

    selbstverständlich!

  6. Illo sagt:

    Snooooooooooooop … ich bin gespannt wie n‘ Flitzebogen! Das wirde das Ding des Jahres! LBC 4 Life!

  7. MC Winkel sagt:

    Bisher 3 Texte eingegangen, Kinder – seht zu! Es ist noch nicht zu spät!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.