Circular Nature Installations by Martin Hill (11 Pictures)

Der Künstler und Fotograf Martin Hill hat eine große Vorliebe für die Natur und für … Kreise. Aus diesen Leidenschaften heraus entstand die Idee, beides zu kombinieren und in der Natur temporäre Skulpturen aus Eis, Steinen und organischen Materialien, die das zyklischen System der Natur reflektieren, anzufertigen. Er selbst sagt über seine Arbeit:

„The use of the circle refers to nature’s cyclical system which is now being used as a model for industrial ecology. Sustainability will be achieved by redesigning products and industrial processes as closed loops—materials that can’t safely be returned to nature will be continually turned into new products. Of course this is only one part of the redesign process. We need to use renewable energy, eliminate all poisonous chemicals, use fair trade and create social equity.“ – Martin Hill

Und hier haben wir ein paar Auszüge seiner Arbeiten. Mehr erfahrt Ihr auf seiner Seite, in seinem flickr-Profil oder auf seinem Blog.


___
[via LWDN]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.