„Boogie Nights“ by Photographer Gregorio Campos for Arsenic Magazine

Zu einem Shooting für das Arsenic Magazine ließ sich der in Newport Beach/Kalifornien ansässige Fotograf Gregorio Campos vom Film „Boogie Nights“ inspirieren. Der Kultfilm, der bekanntlich die pornografische Filmszene der späten 1970er und frühen 1980er Jahre aus Sicht des jungen Pornostars „Dirk Diggler“ (gespielt von Mark Wahlberg) porträtiert und im Speziellen die Figur des „Rollergirl“, brachten den Fotografen auf die Idee zu einer gleichnamigen Fotostrecke. Am heißesten Tag des Jahres wurde für das Shooting mit den Models Alyssa Arce, Chelsea Miller, Kahili Blundell, Phoenix Skye, und Rylee-Breen Maver eine traumhafte Location in den Hollywood Hills von Los Angels geentert. Die Ergebnisse davon lassen sich direkt hier unten begutachten… Just 1 Photographer. 5 Hotties. 10 Skates. In the Hollywood Hills on the hottest day of the year – Biddesehr:

BOOGIE NIGHTS… 1 Photographer. 5 Hotties. 10 Skates. In the Hollywood Hills on the hottest day of the year.


___
[via Arsenic Mag]

Kommentare

Eine Antwort zu “„Boogie Nights“ by Photographer Gregorio Campos for Arsenic Magazine”

  1. Fotografie: Gregorio Campos

    Einzelne Fotostrecken bringe ich in der Regel weniger, weil es eben meist recht eintönig ist. Bei Boogie Nights des kalifornischen Fotografen Gregorio Campos für das Arsenic Magazine will ich aber mal eine Ausnahme machen. Weil: Rollschuhe! Außerdem gi…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.