Black Power Rapper: Kendrick Lamar (ZDF aspekte Documentary)

black_power_rapper_kendrick_lamar_01

Ich habe am Freitag eine der besten Kurz-Dokumentationen über Kendrick Lamar gesehen, die bisher veröffentlicht wurden: „Black Power Rapper: Kendrick Lamar“, ausgerechnet im ZDF, bei aspekte, was mir übrigens immer besser gefällt. Katty Salié, Jo Schück und Tobias Schlegl machen das wirklich gut, hier habe ich vor zwei Wochen auch das erste Mal von „Victoria“ gehört, den ich unbedingt sehen muss. Aber zurück zu dieser Doku, in welcher die volle Bandbreite des genialen Ausnahmekünstlers hervorragend dokumentiert wird. Wer mit Kendrick Lamar bisher nicht so viel anfangen konnte und wer noch nicht erkannt hat, um was für einen Meilenstein des HipHop es sich bei „To Pimp A Butterfly“ handelt, der wird in diesen vier Minuten aufgeklärt. „Now we have smartphones. We capture.“ – Liebe Freude, genau deswegen verehre ich Kendrick:

„Ich bin zu Höherem berufen“, verrät er der aspekte-Kamera. An Sendungsbewusstsein mangelt es ihm nicht: Der Rapper Kendrick Lamar ist die Stimme der Hoffnung für die jungen Schwarzen in den USA.

black_power_rapper_kendrick_lamar_02

black_power_rapper_kendrick_lamar_03

black_power_rapper_kendrick_lamar_04

Video:

Kommentare

2 Antworten zu “Black Power Rapper: Kendrick Lamar (ZDF aspekte Documentary)”

  1. Frank sagt:

    ADHD, forever #1!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.