Assorted Strangeness – Bilder von Mr. Toledano [8 Bilder]

Traumhafte Fotoserie vom Londoner Fotografen Philip (aka „Mr.“) Toledano, der seine sozialpolitische Fotografie als „unvollständige Sätze“ versteht und der Meinung ist, dem Betrachter müsse ein großzügiger Intepretations-Freiraum gelassen werden. Seine Arbeiten waren bisher u.a. in der Vanity Fair, dem New York Times Magazine, dem New Yorker, der Esquire, GQ, Wallpaper oder der London Times zu sehen. Jetzt auch hier auf whudat – wurde Zeit:


___
[via]

Kommentare

3 Antworten zu “Assorted Strangeness – Bilder von Mr. Toledano [8 Bilder]”

  1. eDule sagt:

    Sehr originelle Fotos, mehr davon!

  2. MHW sagt:

    nette Dinger…und der Typ mit der schwarzen Kutte war auch schon mal bei mir zu hause…hab ihn dann rausgeworfen weil er n bisschen genervt hat, hat jetzt homeforbidden, der Mann

  3. O.L.I. sagt:

    @MHW: Yo. Ich hab den Typen auch schon einige Male wieder fortgejagt. Keine schlechte Idee mit „homeforbidden“,aber dann holt er dich halt vor deiner Haustür. ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.