Alexa Meade II – Hyper-Realistic Acrylic Body Painting [Bilder]

„Was ist das denn da für ein hässliches Gemälde, Emser?!“ – nix da Gemälde, guckt mal unten; das sind die neuen „Hyper-Realistic-Acrylic-Body Painting“-Bilder von Alexa Meade. Menschen, die mit Acrylfarbe so hergerichtet werden, dass sie Aussehen wie die post-impressionistischen Werke vom ollen Vincent. Im März sind ihre Bilder das erste Mal durch’s Netz gegangen, auch ich hatte sie bereits hier. Das Besondere an ihren Arbeiten ist die Kombination der veschiedensten Disziplinen – sie lässt das Malen, die Performance und schließlich das Fotografieren zu einem Werk verschmelzen. Haut mich erneut aus dem Sessel, ahnt mal die hier:



Edit: hier noch ein Video dazu:


___
[via]

Kommentare

15 Antworten zu “Alexa Meade II – Hyper-Realistic Acrylic Body Painting [Bilder]”

  1. Dori sagt:

    bilder die aussehen wie gemälde, gemälde die aussehen wie bilder.

  2. Toby sagt:

    bums alter. Das fällt gar nicht auf.

  3. Scheiße das ist echt gut!!!

  4. honki sagt:

    Damnit, ich dachte auch erst das ist nur ein hässliches Gemälde! Aber bei dem Blue Man kommt das erst so richtig zur Geltung. Awesome sag ich mal!

  5. Jason Jake sagt:

    Hallo,
    gerade eben erst via facebook darauf aufmerksam gemacht worden. Meinen tiefsten Respekt … sehr sehr schöne Kunst :-)

  6. Uschibu sagt:

    Das sieht echt toll aus!

    Ein Zitat aus Tahiti passt zu den Bildern,finde ich……

    “ Ihr habt die Uhren — wir haben die Zeit .

  7. Elena sagt:

    einfach krass wie man(n/frau) selbst zum kunstwerk wird… mir fehlen die worte und das heißt was bei mir..^^

  8. Erdbeertal sagt:

    Einfach nur Genial…

    Besonders das letzte Bild finde ich klasse… das ist doch mal ein Selbstportrait…

  9. Sumit sagt:

    Das ist der Hammer! Nehm ich mit rüber!

  10. […] auf Whudat Ähnliche ArtikelVerpeilte Fotos: Die “Wrong”-Serie von Asger […]

  11. […] das nun wieder ist. Es kommt auf jeden Fall den Kunstwerken von Alexa Meade (Ihr wisst schon, die Tante mit dem Hyperrealistic Acryl-Bodypainting) sehr nah. Für mich definitiv das Karnevals-Kostüm des Jahres. Hier nochmal das Original-Piece […]

  12. andre sagt:

    einfach geil vor allem das erste bild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tags: