„After School“ – New Mural by Russian Street Artist Rustam Qbic in Bodø // Norway

Der russische Street Artist Rustam Qbic verstand es bereits im April diesen Jahres ganz hervorragend, uns mit seinem „Sailor Story„-Piece, welches im Rahmen des PUBLIC 2016-Festivals in australischen Perth entstand, auf ganzer Linie zu beeindrucken. Für das UpNorth Festival verschlug es den talentierten Mann kürzlich nach Bodø in Norwegen. Erneut verewigte sich Qbic auch hier mit einem wirklich grandiosen Mural. Einige Aufnahmen des Artworks mit dem Titel „After School“, welches nun das Straßenbild der Hauptstadt der Provinz Nordland im Norden Norwegens ziert, lassen sich direkt hier unten begutachten. Pure Dopeness, kuckt doch mal:

Russian artist Rustam Qbic just returned from Norway where he was invited by the UpNorth Festival. Painting on the streets of Bodø, Rustam created a large mural entitled “After School”. The piece shows a young kid using spray paint to paint a large Aurora Borealis above his hometown.


[via SAN]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.