3D Artist Miguel Vasquez Drew SpongeBob As A Real-Life Human

Der von Stephen Hillenburg kreierte SpongeBob Schwammkopf zählt mit Sicherheit zu den bekanntesten Trickfilm-Figuren der Welt. Die bei Jung uns Alt gleichermaßen beliebte Serie handelt bekanntlich von den Erlebnissen des titelgebenden Protagonisten SpongeBob und seinem Seestern-Freund Patrick sowie weiteren Unterwasser-Tierchen in der am Meeresgrund gelegenen Stadt Bikini Bottom. Der gelbe, quaderförmiger Schwamm mit prägnanter Stimme und Vorderzähnen gilt mittlerweile auch als Inspiration für aktuelle Popkultur. Auch Rap-Deustchland hat der gute SpongeBob-SquarePants bereits erfolgreich unterwandert. Laut Dennis Sand von welt.de stellt Artist Sun Diego aka SpongeBOZZ mittlerweile sogar den besten Rapper dar, den Deutschland derzeit zu bieten hat. Eine eher exklusive Meinung! Auch der Künstler Miguel Vasquez aus dem kalifornischen Ontario beschäftigt sich schon seit geraumer Zeit mit dem gelben Comic-Schwamm. Der gute Mann veröffentlichte kürzlich digitale Illustrationen von Spongebob & Patrick in Real Life, die plötzlich gar nicht mehr so nett und sympathisch ausschauen. Wie genau sich sich die partiell etwas verstörend daherkommenden Dudes von Miguel Vasquez darstellen, lässt sich direkt hier unten checken. Creepy:

SpongeBob and Patrick in a realistic version, a vision of nightmare imagined by the artist Miguel Vasquez, who transforms these two adorable icons of pop culture into weird, creepy and disturbing creatures. You can also follow the creations of Miguel Vasquez on his Instagram account.


[via ufunk]

Pin It

Facebook Comments:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tribute to Breaking Bad - "The Ecstasy of Gold" (Clip)
Kiteboarding and Standup-Paddling in Alaska: Grinding Ice (Clip)
Surfing: In Winters Arms With Tom Lowe (Clip)
Comedians in Cars Getting Coffee with Aziz Ansari (Jerry Seinfeld Web-Series)
Streetart: Os Gemeos transforming Industrial Silos at the Vancouver Biennale (16 Pics + Clip)