100 To-do´s, Teil 2


Heute dann gleich mal der zweite Teil (den ersten gibt´s nochmal hier!). Sieht so aus, als wenn ich mir die nächsten paar Tage mal frei nehmen sollte. Ich hab´ keine Ahnung, wer diese Liste entworfen hat, bin aber der Meinung, man muss nun auch nicht uuunbedingt alles mal gemacht haben. Warum sollte ich 5 Tage hungern, wieder mit Schlümpfen spielen oder den Osten besuchen? Will schließlich nicht Deisler nacheifern… Andererseits sehe ich zu viel unfinished business. Werde jeweilige Updates bekanntgeben!
51. Sex im Büro haben
52. Fünf Tage lang ohne Essen auskommen
53. Den ersten Platz in einem Verkleidungswettbewerb belegen
54. Sich tätowieren lassen
55. Wildwasser Rafting (Heide-Park :-))
56. Im Fernsehen als »Experte« auftreten (alter Prozess, Ex-Firma vs. Betriebsrat)
57. So besoffen sein, dass man sich an nichts mehr erinnert (leider zu häufig!)
58. Von irgendeiner illegalen Droge abhängig sein
59. Auf einer Bühne auftreten (Ich lebe quasi auf einer)
60. Die eigene Musik aufnehmen (Bald mehr darüber!)
61. Einen One-Night-Stand haben
62. Thailand besuchen
63. Ein Haus kaufen
64. Sein Schamhaar rasieren
65. Eine Kreuzfahrt machen
66. Mehr als eine Sprache fließend sprechen
67. Beim Versuch, einen anderen zu verteidigen, selbst verprügelt werden
68. Nachträglich das ehemalige Lieblingsspielzeug kaufen und damit spielen
69. Etwas Interessantes über die eigenen Vorfahren herausfinden (www.winks.de)
70. … öfter als einmal? Mehr als dreimal?
71. Im Auto laut singen und nicht aufhören, obwohl jemand zusieht
72. Einen Beitrag für eine wichtige Zeitung schreiben (www.zyn.de)
73. Flugzeug fliegen
74. Den Job verlieren
75. Geld bei einer Fernsehshow/Radioshow gewinnen
76. Einen Knochenbruch erleiden
77. Ein Piercing irgendwo schulterabwärts anbringen lassen
78. Eine Schusswaffe abfeuern (nur Gas!)
79. Ein Pferd reiten
80. Sex im fahrenden Zug haben
81. Mehr fremde Nationen als deutsche Bundesländer besuchen
82. Alle 5 Kontinente bereisen
83. Sperma oder Eizellen spenden
84. Sushi essen
85. In der Zeitung das eigene Foto finden
86. Jemanden wegen dessen Handlungsweise rauswerfen
87. Den eigenen Namen ändern
88. Im Restaurant Löffel, Teller oder Gläser für zu Hause mitgehen lassen
89. Eine künstlerische Tätigkeit als Autodidakt erlernen (alle)
90. Ein Tier eigenhändig töten, zubereiten und essen (Fisch, Baby!)
91. Sich bei jemandem Jahre nach einer Ungerechtigkeit dafür entschuldigen
92. An Klassentreffen teilnehmen
93. Sex mit jemandem haben, der halb oder doppelt so alt ist wie man selbst
94. Erkennen dürfen, dass man den eigenen Traum tatsächlich lebt (Wie war das mit der Bescheidenheit?!)
95. Ein selbstgemachtes Kunstwerk an einen Fremden verkaufen
96. Selbst einen Stand auf einem Straßenfest haben
97. Sich die Haare färben
98. Als DJ auftreten
99. Sein eigenes Rollenspiel schreiben
100. Verhaftet werden (M-Town, sorry!)

Kommentare

5 Antworten zu “100 To-do´s, Teil 2”

  1. G.L. sagt:

    Ich suche noch immer deinen Beitrag für die wichtige Zeitung….

  2. MC sagt:

    … ist vermutlich schon wieder offline, war ein Diary-Beitrag! :-) Zählt das?! Ich meine: Ja!

  3. G.L. sagt:

    Lass ich denn mal so gelten! Und 51.? Nie was dabei gewesen im Office?

  4. Mo sagt:

    99. Wo gibts das MC Rollenspiel?:)

  5. MC sagt:

    teils auf VCR, teils in der Schublade! :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.