Raekwon “Lost Jewlry” (New Wu! Free EP) + Video “Came Up”

NEW WU-SHIT! Ich bin so aufgeregt, es gibt neues vom Chef! Schon länger hörte ich Gerüchte, dass Rae als Überbrückung bis zum Erscheinen seines neuen Longplayers “F.I.L.A. (Fly International Luxurious Art)” eine Free EP veröffentlichen würde – und hier ist das Ding. “Lost Jewlry” heisst das Werk, welches ab sofort für längere Zeit bei mir im Auto gespielt wird. Also Feauture-Gäste hat Rae dieses Mal Freddie Gibbs und Maino am Start, die Produktionen kommen u.a. von Statik Selektah oder Buckwild. Album-Qualität und durchaus nuttin’ to fuc’ wit – Player und DL-Link nach dem Jump:

“The day is finally here, Raekwon fans. The Wu-Tang Clan spitter returns tonight with his latest project, Lost Jewlry, which boasts 12 brand-new tracks from the legendary lyricist. He’s brought along some choice guests on here, including Freddie Gibbs and Maino, while the likes of Buckwild and Scram Jones provide the production.”


Download-Mirror: Raekwon – Lost Jewlry

[Edit: Jetzt ist gerade noch ein Video zu dem Track “Came Up” aufgetaucht, guckt hier]

YouTube Preview Image
Pin It

Facebook Comments:

Kommentare

5 Kommentare zu “Raekwon “Lost Jewlry” (New Wu! Free EP) + Video “Came Up””

  1. “ep” :D aber nice neuer ish vom chef so ganz für lau, kommt man gut in den tag ;)

    AntwortenAntworten
  2. Socialdread sagt:

    Oh, wie lange habe ich den guten Mann schon nicht mehr gehört? Seit Only Built 4 Cuban Linx, glaube ich. Schön, wie die immer mit den Samples spielen. 12 Tracks sind für eine EP eine ordentliche Bestückung :)

    AntwortenAntworten
  3. Jronin sagt:

    Mirror scheint down zu sein, schade! Jemand ne alternative addy am start? Gerne auch über spotify …

    AntwortenAntworten
  4. MC Winkel sagt:

    @Jronin: Und ich hab’ jetzt oben auch noch einen Neuen drin (hab’s ausgetauscht), such’ Dir einen aus! :)

    AntwortenAntworten

Hinterlasse eine Antwort

Tags: , , , ,