Kaoru Akagawa, “Ancient Words” – Japanese Calligraphy (Clip) #avgd

ancient_words_japanese_calligraphy_01

Schönes Portrait über die in Kanada geborene, in New York aufgewachsene und jetzt in Berlin lebende Kalligraphie-Künstlerin Kaoru Akagawa. Sie verbindet die Tradition der ursprünglichen, japanischen Kalligraphie mit Elementen moderner Kunst. Kana Shodô (= Kalligraphie mit japanischen Silbenschriftzeichen) ist eine der ältesten kalligraphischen Kunstformen, die von Frauen ausgeübt wurde, die ihr Gesicht in der Öffentlichkeit nicht zeigen durften. Kana war der einzige Weg, die Schönheit, Persönlichkeit und Faszination ebendieser auszudrücken. Kaoru Akagawa sagt, sie würde den Zustand ihres Körpers und Geistes mit Tinte und einem Pinsel ausdrücken. “Wenn man mit Tinte und Papier arbeitet, hat man keine zweite Chance. Wenn die Tinte auf dem Papier ist, bleibt sie für ewig dort, man kann es nicht mehr ändern.”. Super interessante Geschichte und sieht dabei auch noch sehr smooth aus:

Kaoru Akagawa is a globe-trotting calligraphy artist. She was born in Canada, grew up in New York, lived in Japan, and is currently based in Berlin. She is expanding the traditions and perceptions of traditional Japanese calligraphy by merging Kana Shodo with modern art. Kana is one of the oldest traditional calligraphical art forms, originally utilized by women who were not allowed to show their faces in public. Kana was the only avenue to express their beauty, personality, and allure. Akagawa creates painstakingly delicate and complex forms, always aware of expressing her state of body and mind using just ink and brush. “When you work with ink and paper, you don’t have a second chance,” she says. “Once the ink is on the paper, it stays there. It is forever, and you can never change it.”

ancient_words_japanese_calligraphy_02

ancient_words_japanese_calligraphy_03

ancient_words_japanese_calligraphy_04

Clip:


___
[via theavantgardediaries]

Pin It

Facebook Comments:

Streetart: Top 15 Pieces of the Month from around the World (15 Pictures)
Rihanna covers Complex Magazine (15 Pictures including Bonus Polaroids)
The Heaviest Wave In The World - Massive Tube Monsters in Teahupoo // May 2013 (Clip)
Streetart: Herbert Baglione paints Ghostly Shadows in Abandoned Psychiatric Hospital (8 Pictures)
The BMW ConnectedDrive Surprise - ConnectedDrive für Jedermann (Clip)

Kommentare

Ein Kommentar zu “Kaoru Akagawa, “Ancient Words” – Japanese Calligraphy (Clip) #avgd”

  1. Chillkrötchen sagt:

    Schön. Ich könnte der Frau ewig zuhörn. Zwar versteh ich nix, aber ihre Stimme wirkt auf mich sehr meditativ. –.–

    AntwortenAntworten

Hinterlasse eine Antwort