Hong Yi: Portrait Artworks made with Coffee Cups & Basketballs (6 Pictures + Clips)

Die aus Shanghai kommende Künstlerin Hong Yi scheint eine Pinsel-Allergie zu haben, sie fertigt Ihre Portraits lieber mittels Kaffeetassen-Bodenabruck, optional aber gerne auch mit in Farbe getunkten Basketbällen an. Das obere Projekt (Coffee Cup Stains) zeigt das Portrait von Jay Chou, das Basketball-Projekt zeigt NBA Superstar Yao Ming. Totally dig it:

“The project was inspired by the opening line in Jay Chou’s song, ‘Secret’. It is inspired by the opening sentence, about lifting up a coffee cup off the saucer and the ending of the song about autumn leaves and fragmented pieces. This is shown through the portrait as a whole – how it’s formed by many individual rings, many of them broken and imperfect like fallen autumn leaves, forming Jay Chou’s portrait.”



Clip:

YouTube Preview Image

“Here’s a painting of NBA superstar Yao Ming I did, with some red paint and a basketball! I guess all those years of basketball training in high school did come in handy!”

Clip:

YouTube Preview Image
___
[via]

Pin It

Facebook Comments:

Kommentare

10 Kommentare zu “Hong Yi: Portrait Artworks made with Coffee Cups & Basketballs (6 Pictures + Clips)”

  1. Fabian sagt:

    Das untere Video hat ein bisschen was von ArtAttack. Aber man muss sagen, sieht echt gut aus! Kann man sich wohl in seine Wohnung hängen.

    AntwortenAntworten
  2. [...] Wohnzimmer aufzuhängen. Was sagt Ihr? Gefällt’s Euch? Wir freuen uns auf Eure Kommentare! via unserem Lieblings-Kieler MC Winkel Ähnliche [...]

  3. Kleinigkeiten…

    ……

  4. [...] auch das “Red” Fieber gepackt. Die Künstlerin macht einfach nur zu gute Sachen. Nach Kaffeetassenböden und Basketbällen sind nun Socken an der Reihe. Aus unglaublichen 750 Paar hat sie dann mit ein wenig Hilfe ein [...]

  5. [...] niedliche talentierte, aus Shanghai kommende Künstlerin Hong Yi, die uns auf WHUDAT bereits mit Kaffeetassenboden-, Basketball- und Socken-Artworks/Installationen überascht hat, oder?! Guess what – she’s back! [...]

  6. [...] schon wieder: von Kaffeetassenböden über Basketbälle zu Socken! Die Kreativität der aus Shanghai kommenden Künstlerin Hong “Red” Yi kennt [...]

  7. [...] aus Shanghai von der unglaublichen Künstlerin Hong Yi aka “Red Hong“, die nach den Kaffetassenböden & Basketbällen, Socken und Teebeuteln jetzt Kunst in Bücher schnitzt. Sie wollte unbedingt ein Portrait einer [...]

  8. [...] die ich kenne (und sieht dabei auch noch fantastisch aus!), die Dame mit den Portraits aus Kaffeetassenbödenabdrücken, aus 750 Paar Socken, Teebeuteln und Bücherstapeln – die Rede ist von Hong Yi (aka Red) aus [...]

Hinterlasse eine Antwort