„Undercity“ – Urban Exploration in NYC [Dokumentation, Video]

Bitte erschreckt nocht ob der Länge dieser Dokumentation, diese 30 Minuten lohnen sich absolut. Steve Duncan ist sogenannter „Urban Explorer“ und hat sich zusammen mit einem Homie New York aus einer komplett anderen Perspektive angesehen – nämlich aus dem Untergrund, literally! Fünf Tagen hielten sie sich im Untergrund zwischen Abwasserkanälen und U-Bahn-Schächten auf, haben dort sogar geschlafen. Werdet Zeuge, wie die Jungs den Freedom Tunnel oder die Pfeiler der Williamsburg Bridge erkunden – und das Alles im ästhetischen Stil einer Cloverfield-Handycam, unbedingt gucken:

Hier noch ein Artikel der New York Times über „Undercity“ und hier ein bebildeter Podcast von npr.org.
___
[via, via]

Kommentare

2 Antworten zu “„Undercity“ – Urban Exploration in NYC [Dokumentation, Video]”

  1. mo sagt:

    coole sache…verstehe allerdings nicht die krasse angst, die er vor jedem cop und bauarbeiter hat, erwischt zu werden.
    gleichzeitig lässt er sich aber filmen und den film veröffentlichen :?

  2. […] nun endlich der zweite Teil der überaus spannenden urbanen Erkundungstour quer über die schwindeleregenden Höhen der Brooklyn Bridge bis tief unter die Erde in versiffte […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.