Gewehrschuss-Kunst: Walt Creel schießt Bilder in Blech [Gun Art, 6 Bilder]

Hätte auch nicht gedacht, dass ich mal ein Posting veröffentlichen werde, in dem es um Gewehre und Hirschen geht, es gibt wenig Verabscheuungswürdigeres als dieses Hobby namens “Jagd”. Walton Creel zeigt wie man es auch machen kann und schießt sich seine Kunsterke auf Blech zurecht. Bravo:

“When I decided I wanted to make art using a gun, I was not sure what direction I would have to take. I knew I did not want to use it simply as an accent to work I was doing, but as the focus. My main goal was to take the destructive power away from the gun. To manipulate the gun into a tool of creation and use it in a way that removed it from its original purpose, to deweaponize it.”




___
[via]

Pin It

Facebook Comments:

Kommentare

11 Kommentare zu “Gewehrschuss-Kunst: Walt Creel schießt Bilder in Blech [Gun Art, 6 Bilder]”

  1. denzel sagt:

    … jeder mensch braucht ja ein hobby. und warum nicht so eins. ;o)
    peace

    AntwortenAntworten
  2. jensi sagt:

    dann sind die “Gemälde” ja schon von Hause aus sehr teuer—>wegen des Materialwertes alleine.

    AntwortenAntworten
  3. nixloshier sagt:

    “peace”???? – “peng”!

    AntwortenAntworten
  4. [...] Gewehrschuss-Kunst: Walt Creel schießt Bilder in Blech > Design … Medien zum Thema   Medien by [...]

  5. Nick Hunter sagt:

    Alternativ könnte man ja auch wieder Wölfe und Bären auswildern die das Gleichgewicht im Wald wieder herstellen – aber das will ja auch keiner.
    Ohne die Jagd würden dir das Wild nach jeder zweiten Kurve vors Auto springen und überall wären die Bäume verbissen…

    AntwortenAntworten
  6. SvenK sagt:

    Also ich ess lieber frisches Wild, bei dem ich weiss, dass es gut und üppig und gerecht gelebt hat und mit einem sauberen Blattschuss ohne Angst gestorben ist, als Fleisch aus Massenprouktion, wo die Tiere noch nie das Tageslicht gesehen haben und mit Industriefetten gemästet werden.
    Was jetzt daran, ein Stück Wald, das sich ohne Hilfe der Jäger kaum pflegen liesse, für einen horrenden Jahresbeitrag zu pachten, pflegen und bejagen verwerflich sein soll, wird mir nicht ganz klar. Aber naja, die armen Tiere und so. Ist ja auch unmenschlich, wo es doch Biofleisch, das ja bekanntlich auf Bäumen wächst, beim Biosupermarkt gibt. Dann plagt auch das Gewissen wegen der Tiere nicht so.

    Wie siehts eigentlich mit Angeln aus Herr MC?

    AntwortenAntworten
  7. Oh Mann, die armen Nachbarn! :-P

    AntwortenAntworten
  8. Gilli Vanilli sagt:

    günstig ist das aber nicht wenn man mal die masse der kugeln bedenkt die er für so n bild braucht

    AntwortenAntworten
  9. SvenK sagt:

    @GILLI VANILLI: Och, das kommt drauf an. Das könnten auch .22er Rimfire sein, die gibts zum Beispiel hier (http://www.cheaperthandirt.com/12843-5.html) im 525er Pack für $18.04.

    AntwortenAntworten
  10. [...] Gewehrschuss-Kunst von Walt Creel, der Lochmuster schießt. Allerdings von total nah, Loser! [Bilder] [...]

  11. Pedro sagt:

    ..da hat wohl jemand die Schieß-Bilder von Nicky de Saint Phalle gesehen ;)))

    AntwortenAntworten

Hinterlasse eine Antwort

Conan O'Brien - 3D Kinetic Typography [Conans Abschiedsrede typographed - Movie]
Vinylize - Eyewear upcycled of old Vinyl Records (9 Pictures)
GIFs of the British Coast at High and Low Tide (6 Pictures)
Moving without Mom - Father and Daughter recreate old Wedding Photos to say Goodbye to Wife and Moth...
Ashley Smith is Skater Girl Cool for RVCA (6 Pictures + Clip)