WHUDAT beim zweiten Singleton Bites Event im „The Bite Club“ Berlin #singletonbites

Ich durfte letzte Woche für WHUDAT zum Singleton Bites Event in den Biteclub Berlin (hier geht’s zur Wall mit allen Beiträgen). Es war das Zweite „The Singleton of Dufftown meets Street-Food“ Event und ich habe mich gefreut, eingeladen worden zu sein, da ich ein großer Whisky-Liebhaber und kein großer Freund von langen Wartezeiten in Restaurants bin. Für mich muss Essen schnell, lecker und praktisch sein, nach dem Essen sollte es sofort weitergehen, ohne lange auf die Rechnung warten zu müssen; so gesehen war ich hier genau richtig.

Das Event fand wie beim letzten Mal draußen, bei bestem Wetter im „The Bite Club“ an der Hoppetosse statt. Typisch berlinerisch: unscheinbarer, industrieller Ort, direkt an der Spree mit verschiedenen in Szene gesetzten Ständen. Vom Anlieger, der MS Hoppetosse, erklangen Zappa’eska und Floyd’sche Klänge, die zur entspannten Atmosphäre beitrugen. Es gibt hier tatsächlich Leute in den Zwanzigern, die sich jenseits des „Ich höre eigentlich alles“-Phänomens tatsächlich mit Musik beschäftigen und gute Musik zu schätzen wissen.

Neben den unterschiedlichsten Food-Trucks mit kulinarischen Leckereien stand die Singleton Whisky Bar im Mittelpunkt, an welcher exklusive Cocktails getrunken werden konnten. Ich fing mit einem Kingston Mule an, der mit einer flambierten Ananas serviert wurde. Ein erfrischender Summerdrink, der nach Ingwer und Lemon schmeckte. Es huschten immer wieder Mädchen mit Blumenkränzen im Haar an mir vorbei. Mit dem leckeren Drink in der Hand fühlte ich mich wie auf einem schwedischen Midsummer-Fest. Der Ort war allerdings viel rougher als bei Tommy und Annika.

Neben der Bar stand der nice dekorierte Verkostungstisch (Bilder unten). Hier wurden die drei aromareichen Singleton Sorten Tailfire, Sunray und Spey Cascade für das Tasting angeboten. Um den Singleton besser wahrnehmen zu können und sich nicht nur einen Brand einzupferchen, wurden zu dem Tasting die jeweiligen Aromabestandteile wie Beeren, Vanille, Marzipan serviert.

Ein wirklich gelungenes Event in toller Atmosphäre mit sehr netten Menschen, ich komme gern wieder. Ein paar Fotos habe ich noch für Euch gemacht, die ich mit den Fotos von den i-ref Leuten zusammengestellt habe. Unten auch noch einmal das Video „How To Make A Whiskey Summer Jar“, in welchem gezeigt wird, wie ihr euch einen erfrischenden Summerdrink mixen könnt. Vielen Dank für die Einladung!

Übrigens findet der nächste Biteclub Berlin am 12. September am Funkhaus in der Nalepastraße statt. Alle Informationen dazu findet ihr in der Facebook Veranstaltung: Hier!

Clip:

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=W8jbssvp44Y[/youtube]
___
[In Kooperation mit Singleton]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.