WHUDAT begibt sich auf die 3D Journey mit dem Dremel 3D Idea Builder

dremel-3d-idea-builder

Kurz vor dem Marktstart des Dremel 3D Idea Builders experimentiert WHUDAT in den nächsten Wochen ausgiebig mit diesem neuen 3D Drucker für den Heimgebrauch. Vorab möchten wir euch in unserem Unpacking-Video zeigen, was es mit dem Drucker auf sich hat, welche Teile benötigt werden und wie einfach und schnell sich der Drucker für den ersten 3D-Print vorbereiten lässt.

[vimeo]https://vimeo.com/126589076[/vimeo]

Zusätzlich hierzu bietet Dremel auf seiner eigenen Webseite diverse 3D-Modelle der Idea Builder Community zur Inspiration und zum Download an. Hier bekommt man ebenfalls die Dremel 3D-Software, mit der sich auch eigene 3D-Modelle recht einfach realisieren lassen.

Wir sind sehr gespannt, was sich mit diesem Drucker alles verwirklichen lässt und präsentieren euch in wenigen Tagen die Ergebnisse und unsere Eindrücke im Detail.

Jetzt fragt sich nur noch was wir drucken sollen? Habt ihr Vorschläge, die ihr umgesetzt sehen wollt?
___
[Vielen Dank an Dremel für die Bereitstellung des 3D Idea Builders.]

Kommentare

2 Antworten zu “WHUDAT begibt sich auf die 3D Journey mit dem Dremel 3D Idea Builder”

  1. patomate sagt:

    MC als Actionfigur!!! Nehm ich….handcoloriert?!??!

  2. Flo sagt:

    … eben! Liegt wohl Nahe. ^^ Zweite Option wäre das WHUDAT-Logo, stehend, mehr so als Pokal. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.