„Untersneakerisierung“ – Der President of Sneakers greift ein! (Sponsored)

Der Schauspieler Oliver Korittke ist neben seinen Rollen in zahlreichen Kinofilmen und TV-Produktionen, landesweit bekannt für seine immense Liebe zu entspanntem Schuhwerk. Im letzten Jahr trat der Berliner, dessen unglaubliche Sneaker-Sammlung mittlerweile mehr als 2.500 Paar zählt, zudem das Amt des President of Sneakers an. Wir haben im letzten September an dieser Stelle zuletzt über die Einführung seiner eigenen Präsidenten-Hyme berichtet. Auch im zweiten Jahr seiner Amtszeit ist der gute Mann nicht untätig und geht wichtigen, gesellschaftlichen Missständen seines Landes persönlich auf den Grund. Im Rahmen seiner investigativen Recherchen, stieß der President of Sneakers aktuell auf das stetig wachsende Problem der „Untersneakerisierung“ in wohlhabenden Wohngegenden der Republik.

Er beobachtete unter anderem ziemlich bedauernswerte Jugendliche, ohne Zugang zu modernem Lifestyle. Betroffene dieser „Untersneakerisierung“ klagten dem besorgten Korittke ihr immenses Leid und kamen vor dessen Kamera zu Wort. Die Dunkelziffer der Menschen in Deutschland, die heimlich Sneaker tragen, scheint wesentlich höher zu sein, als man es sich vorzustellen vermag. Die umfassenden Recherchen Korittkes lassen nur einen gültigen Schluss zu: Jemand muss einen Sneaker designen, der die menschenunwürdige „Untersneakerisierung“ ein für allemal beendet! Und, wäre für diesen Auftrag besser prädestiniert als der President of Sneakers-himslef? Den soeben veröffentlichten Clip zu seinen Recherchen findet Ihr direkt hier unten. Wir werden Euch zudem natürlich über Neuigkeiten aus der Designwerkstatt des Präsis auf dem Laufenden halten:


___
[In Kooperation mit Deichmann]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.