The Medical Corner: Warm-up // Dehnen // Kinesotape (3 Tutorial Clips)


Es gibt Neues aus der „Medical Corner“ (wir berichteten im letzten Jahr), heute haben wir ein paar Tutorials für Euch, die ich vor ein paar Jahren gerne einmal gehabt hätte, weil: ich war der typische Kaltstarter beim Sport. Was das Warmmachen betrifft, so teilen sich die Meinungen, für die Befürworter handelt es sich um ein nicht zu unterlassenes Pflichprogramm, für die Gegner ist es schlicht Zeitverschwendung. Ich selbst mache mich vor dem Fitnesstraining immer warm, gehe 10 Minuten auf den Stepper, danach folgen ein paar Dehnübungen.

In den Videos der Medical Corner gibt Dr. Christoph Buck (Mannschaftsarzt der Basketballmannschaft ratiopharm Ulm) ein paar sehr wertvolle Tipps, was das Warm-Up und das Dehnen betrifft. Darunter haben wir dann noch ein Tutorial Video zum Thema Kineso-Tape. Mein Arzt hier in Kiel war einer der ersten Experten und verfügt über fundierte Ausbildungen in diesem Bereich, hat mir in den letzten 5 Jahren 2 oder 3x mit dieser eher unkonventionellen Behandlungsmethode helfen können. Dieses Tape-Band regt die Gewebedurchblutung an, die Funktion eines Gelenkes wird verbessert, man kann die Gewebespannung im Muskel verändern, je nachdem was vorliegt – entweder einen überspannten Muskel entspannen oder aber aktivieren. Man sollte aber schon drauf achten, dass man sich hier einen echten Expertenrat einholt – nicht jeder, der dieses Kineso-Tape im Schrank liegen hat, versteht es auch damit umzugehen. Wie auch immer – schaut Euch diese drei Videos an, weitere Infos gibt es in der ratiopharm Medical Corner.

Tutorial 1: Warm-Up

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=KqqPj-QsToM[/youtube]

Tutorial 2: Dehnen

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=3tJZGfn2SGI[/youtube]

Tutorial 3: Kinesotape

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=fNqHDHvhOtU[/youtube]
___
[In Kooperation mit ratiopharm]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.