graffiti Archive > Seite 26 von 26 > MC Winkels weBlog

  • Ich hatte ja gestern bereits vorgesorgt und angekündigt, dass da ggf. mal wieder etwas mit Brüsten kommt. Hier haben wir’s – ein Fotoset, welches hier auf whudat auf gar keinen Fall fehlen darf, weil: Graffiti & Boobs – allein zwei der fünf Gründe, warum es sich zu leben lohnt. Der Künstler SINDIK von der United Styles Crew weiß also Bescheid…. Weiterlesen

  • Sträflich, dass ich den Streetartist Meggs aus Melbourne (!) hier noch nicht hatte. Sein Style ist so eine Art MashUp aus dem überfreshen Crample von Russ Mills, Graffiti und Popkultur. Hier geht’s zu seinem flickr-Stream, ein paar Bilder und besagtes Videoportrait nach dem Jump. Ja, auch das hier ist ein persönlicher Beitrag, weil das einfach genau mein Shiat ist:

  • Neben „Wild Style!“ wohl das Wegweisendste, was die junge HipHop-Kultur Anfang der 80er hervorgebracht hat. Style Wars gilt auch heute noch als eine der prägendsten Graffiti-/HipHop-Dokus aller Zeiten, jetzt gibt’s diese gante Kiste in voller Länge auf Youtube – lasst Euch von den 25 (!) Teilen nicht abschrecken, einfach anfangen zu gucken, das geht dann automatisch weiter: