Sponsored: Young Real Story – Streetartist SWEZA combines QR-Codes with Streetart and Music (Clip)

young_real_stories_sweza_05

Schöne Idee, Streetart interaktiv zu machen: der seit Jahren in der Streetart-Szene etablierte Künstler SWEZA kombiniert klassische Streetart mit Technik und verschafft den Betrachtern seiner Werke mittels eingebundenen QR-Codes die Möglichkeit, aktiv teilzuhaben. In diesem Clip (Telekom auf youtube) hier wird beispielsweise ein Ghettoblaster-Cutout an die Wand geklebt, anstelle des Kassettenfachs befindet sich jedoch ein QR-Code, den es abzuscannen gilt – und schon verwandelt sich das Smartphone zum Mixtape. Darüber hinaus wird das Projekt „Graffyard“ thematisiert, welches inzwischen verschwundene Streetart Pieces auf den Straßen zurückholt. Anstelle der Werke findet der Betrachter ebenfalls einen QR-Code, welcher eingescannt das alte Artwork wenigstens virtuell zurück ins Leben holt. Spannende Sache:

„Street Art-Künstler Sweza stellt mit seiner QR-Code-Kunst Verbindungen zwischen Netz und Stadt her. Das Smartphone wird zum Mixtape und längst verschwundene Graffitis werden wieder sichtbar.“

young_real_stories_sweza_02

young_real_stories_sweza_03

Clip:


___
[In Kooperation mit Telekom]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.