#RoadToMAX17 – Drei Künstler auf dem Weg zur größten Kreativkonferenz der Welt!

Am Sonntag brachen drei europäische Fototalente zu einen gemeinsamen, kreativen Roadtrip auf. Die kreativen Herrschaften haben sich vorgenommen, auf ihrem gemeinsam Trip eine neue Generation von Fotografen bestmöglich zu inspirieren. Und zwar, indem sie ihre eigene Kreativität aus verschiedenen Blickwinkeln neu betrachten. Die von Adobe gesponserte, neuntägige Reise begann gestern in Los Angeles, bevor sie vom 18. bis 20. Oktober 2017 in Las Vegas auf der Adobe MAX aka der größten Kreativkonferenz der Welt, endet. Thomas Kakareko aus Deutschland, Nathalie Geffroy aus Frankreich und Rich McCor aus Großbritannien werden ihre Erlebnisse während der Road To MAX freundlicherweise für uns dokumentieren und diesen besonderen Trip mit ihren individuellen, künstlerischen Herangehensweisen aus unterschiedlichen Perspektiven interpretieren.

Die #RoadtoMax17 Fotografen werden unterwegs Arbeiten kreieren, die auf drei visuelle Themen zurückgreifen: „Natur“, „Mensch“ und „Künstliche Welt“. Das Trio wird die Reise zudem nicht nur auf ihre ganz persönliche Art und Weise festhalten, sondern auch mit dem unverkennbaren Stil ihrer Mitstreiter experimentieren. So werden idealer Weise Arbeiten entstehen, die es ihnen selbst und ihrer Community ermöglichen, die Welt aus neuen Perspektiven zu sehen. Außerdem bekommen die drei Talente eine exklusive Gelegenheit, die neuesten Creative Cloud-Tools vor ihrem offiziellen Launch auf der Adobe MAX auszuprobieren. Ein Umstand, welchen die Künstler im Übrigen mit unserem WHUDAT-Redakteur Hogir gemein haben. Dieser wird der Adobe MAX in Las Vegas ebenfalls beiwohnen und direkt von der Kreativkonferenz berichten. Über 10.000 Kreative werden auch in diesem Jahr bei MAX zusammenkommen, um sich vor Ort, inspirieren zu lasse, Fähigkeiten zu erlernen, zu spielen oder um von Gästen wie Jon Favreau, dem Regisseur von Iron Man und Iron Man 2, oder dem Musikproduzenten Mark Ronson, der Songs für Künstler wie Amy Winehouse und Robbie Williams produziert hat, zu hören.

„Die diesjährige Road to MAX dreht sich vor allem darum, mit Kreativität unsere Perspektiven zu hinterfragen und neu zu entdecken – sei es durch Zusammenarbeit und Experimentieren mit neuen Stilmitteln, die Nutzung der neuesten Tools oder das Betrachten der Welt von einem einzigartigen Blickpunkt aus. Wir freuen uns, dass wir drei der besten Fotografen Europas für diese Reise haben begeistern können und sind gespannt auf ihre Erlebnisse in den kommenden 9 Tagen“ so Simon Morris, Senior Director of Campaign Marketing bei Adobe.

Nathalie Geffroy @nathparis – in Paris ansässig, hat aus ihrem Hobby eine Karriere gemacht und leitet ihre eigene Agentur. Zentrales Motiv ihrer Bilder ist das Leben in der Stadt der Liebe. Mit ihrer Kamera fängt sie die Straßen von Paris in außergewöhnlich ausdrucksstarken Bildern ein. Neben ihrer Heimatstadt spezialisiert sich die junge französische Fotografin auf Landschafts- und Foodfotografie.

Rich McCor @paperboyo – der in London geborene Fotokünstler bringt seinen eigenen, einzigartigen kreativen Stil auf der #RoadtoMAX17 in die Gruppe ein. Er kombiniert Stadt- und Landschaftsbilder mit Silhouetten aus schwarzer Karte zu unverwechselbaren Kunstwerken, die jeweils eine eigene Geschichte erzählen. Rich interpretiert sehr bekannte Wahrzeichen gerne auf neue Weise, um den Betrachter zu überraschen. WHUDAT-Lesern ist der gute Herr McCor zudem ein alter Bekannter. Bereits seit 2015 haben wir in diversen Artikeln (hier) über das Schaffen des kreativen Briten berichtet.

Thomas Kakareko @thomas_k – Ein gebürtiger Berliner vervollständigt das Trio auf der #RoadtoMAX17. Thomas arbeitet als professioneller Fotograf und Content-Creator. Seine Motive findet er in den Städten der Welt: ausdrucksstarke Stadtbilder und Porträts von Menschen in Alltagssituationen, in denen Thomas‘ Stil jedem Bild seine ganz persönliche Geschichte erzählen lässt.

Nathalie, Rich und Thomas beginnen ihre Reise in Los Angeles, bahnen sich ihren Weg durch einige der bekanntesten und atemberaubendsten Sehenswürdigkeiten der USA, darunter u.a. den Grand Canyon und den Zion Nationalpark, bevor sie dann am 16. Oktober ihren Zielort Las Vegas erreichen. Die kreative Reisegruppe ist dabei mit zwei Mercedes-Benz Cabriolets der C-Klasse und einem Mercedes-Benz G 500 unterwegs, welche Partner Mercedes-Benz freundlicherweise zur Verfügung stellt. Das Beste allerdings ist, Ihr seid hautnah dabei, auf diesem herrlichen Roadtrip entlang der kalifornischen Westküste! Unter #RoadtoMAX17 werden die drei Fotografen Euch nämlich auf den Social Media Kanälen von Adobe, @adobecreativecloud und @lightroom, sowie auf dem Adobe Creative Connection Blog und über ihre eigenen Kanäle auf dem Laufenden halten. Darüber hinaus wird Adobe regelmäßige Facebook Live-Videos und Instagram-Storys über die neuntägige Reise veröffentlichen + alle Erlebnisse in einem exklusiven, mit Adobe Spark erstellten Reisetagebuch festhalten! Besser geht’s doch wirklich nicht. Auch wir werden Euch an dieser Stelle über den Verlauf des einmaligen Roadtrips auf dem Laufenden halten. Stay tuned + Enjoy!

___
[In Kooperation mit Adobe]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.