Recap: WHUDAT bei der Podiumsdiskussion zum Thema ‚Luxus und Nachhaltigkeit‘ in der Jaguar Land Rover Markenboutique #luxuryandsustainability #sponsored

Sind Luxus und Nachhaltigkeit wirklich zwei Wörter, die sich sehr schwer in ein und demselben Satz sagen lassen? Ich bin nach München gereist, um mir diese Frage von Land Rover, einem der führenden Autohersteller im Bereich anspruchsvoller Allrad-Fahrzeuge, beantworten zu lassen. In der Jaguar Land Rover Markenboutique in München wurde nicht nur heiß über die Kombination aus Nachhaltigkeit und Luxus diskutiert, es erblickten auch zwei neue Mitglieder der Familie Land Rover das Licht der Welt – Der brandneue Range Rover Plug-In Hybrid und der Hybrid Sport.

Wie sinnvoll es ist, Luxusautos nachhaltiger zu gestalten, erkennt man an wenigen Orten so gut wie in München. Kaum eine andere deutsche Stadt bietet einem mehr Halter von Luxuskarosserien. Das ist übrigens auch einer Gründe, weshalb München zu meinen Lieblingsstädten zählt; die tollen Autos und das wundervolle Stadtbild machen einfach wirklich etwas her. Umso trauriger war ich, als ich erfahren habe, dass sich mein Aufenthalt in München auf nur einige Stunden beschränkt. Nur gut, dass ich meinen Rundgang durch München bereits im letzten Jahr schon abhaken konnte.

In der Markenboutique angekommen ging es nach den Begrüßungsdrinks direkt auf die Sitze, die von keinem geringeren als Oliver Holy, Spezialist in der Produktion von nachhaltigen Möbelstücken, hergestellt wurden. Gemeinsam mit der Modedesignerin Gabriele Strehle und unseren beiden Land Rover Indsidern Melanie McWhirter und Brian Fousse beteiligte Oliver sich an der Diskussion. Vielleicht habt ihr mitbekommen, dass Themen wie Luxus und Nachhaltigkeit seit geraumer Zeit immer mehr an Bedeutung gewinnen. Aus diesem Anlass ließ Land Rover es sich nicht nehmen eine Diskussionsrunde ganz im Zeichen der Kombination aus Luxus und Nachhaltigkeit im Hinblick auf Autos, Mode und Möbelstücke zu etablieren. Neben unseren Experten lieferten die beiden neuen Schmuckstücke aus dem Hause Land Rover ein Paradebeispiel für Luxus und Nachhaltigkeit. Der Range Rover Plug-In Hybrid und der Hybrid Sport bieten mit ihren innovativen Antrieben aus effizientem Verbrennungs- und Elektromotor und dem traumhaft schönen Design die perfekte Synthese. „Luxus ist die bewusste Entscheidung für etwas Langlebiges, Qualitatives, Nachhaltiges.“ – die beiden neuen Range Rover Modelle entsprechen dieser von Oliver Holy formulierten Definition nur zu gut.

Oliver bezieht diese Definition auf seine Möbelstücke, die man als moderne Klassiker bezeichnen kann. Und diese modernen Klassiker erfüllen eben all die oben genannten Kriterien und behalten auch nach mehreren Jahren ihren Wert. Sie werden zu langjährigen Begleitern, im Idealfall sogar über Generationen hinweg. Gabriele Strehle ist ähnlicher Meinung und möchte mit ihrer neuen Kollektion zeigen, dass auch Mode die Impulse der Gegenwart aufnehmen kann und das Zeug zu zeitlosen Klassikern hat. Die Design-Managerin und Land Rover Repräsentantin Melanie McWhirter richtet ihren Fokus auf die automobilen Aspekte der Diskussion. Sie ist davon überzeugt, dass sich Qualität und Hochwertigkeit in nachhaltigen, natürlichen und umweltfreundlichen Materialien und Lösungen widerspiegeln. Die hochmoderne Antriebslösung für Range Rover und Rangerover Sport dient Jaguar Land Rovers Marketingdirektor Brian Fousse als gelungenes Beispiel für die Vereinbarkeit von Luxus und Nachhaltigkeit.

Im Anschluss an die Diskussion gab es noch einmal die Gelegenheit, die prominenten Diskussionsteilnehmer persönlich zu sprechen. Außerdem hatten wir die Möglichkeit, uns von den nachhaltigen und luxuriösen Produkten unserer Designer ein eigenes Bild zu machen. Neben den neuesten Hybrid-Exemplaren des Range Rover und des Range Rover Sports gab es auch ausgewählte Kleider und nachhaltig produzierte Luxusmöbel aus der neuesten Kollektion von Gabriele Strehle und Oliver Holy. Generell finde ich, dass die Markenboutique von Land Rover eine tolle Gelegenheit für Jedermann ist, die Marke Jaguar Land Rover so richtig kennenzulernen. Sie befindet sich in Münchens beliebter Einkaufsstraße und jeder der möchte, darf auf einen Kaffee vorbeischauen und sich Eindrücke von neuen Modellen oder Innovationen des Autoherstellers machen.

„Meine neue Kollektion zeigt, dass auch Mode Kunst ist, die Impulse der Gegenwart aufnimmt, und eben deshalb Zukunft hat.“ – Gabriele Strehle

„Die Menschen treffen heute bewusst Entscheidungen für etwas Langlebiges, Qualitatives, Nachhaltiges.“ – Oliver Holy

Mich hat das Event wirklich sehr beeindruckt. Dass das Thema Nachhaltigkeit heute für viele große Marken eine wichtige Rolle spielt, ist mir seit meinem Besuch beim DNP in Düsseldorf schon klar. Aber dass man es hinbekommt, einen derartigen Luxus so umweltfreundlich und nachhaltig zu gestalten, war für mich nahezu unvorstellbar. Ich bin froh, Zeuge dieser spannenden Diskussionsrunde gewesen zu sein und fest davon überzeugt, dass sich andere Automobilgiganten ein Beispiel an Jaguar Land Rover nehmen werden.
___
[In Zusammenarbeit mit Jaguar Land Rover]

Kommentare

Eine Antwort zu “Recap: WHUDAT bei der Podiumsdiskussion zum Thema ‚Luxus und Nachhaltigkeit‘ in der Jaguar Land Rover Markenboutique #luxuryandsustainability #sponsored”

  1. giano sagt:

    … also jungs, das ist wirklich sehr gut geschrieben!

    Ich habe da wirklich sehr viel in Sachen Luxus, Nachhaltigkeit und Rangerover für mich mitnehmen können.

    Wirklich top notch, ich habe unendlich viel Liebe für Euch + werde nach wie vor dranbleiben!! <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.