WHUDAT

  • heute war das Wetter sehr schön und ich war viel draußen. Scheint aber nicht überall so sonnig gewesen zu sein, denn wenn ich so sehe, was andere Leute den Tag über so getrieben haben… fürchterlich! Bevor Ihr fragt: Danke, gut. [Und seid mir dankbar, dass ich heute auf Links verzichte!]

  • Trotzdem wollte ich nur kurz erzählen, dass ich niemals, wirklich nie_mals so einen albernen Shice tragen werde, wenn ich 2010 den Krempel übernehme. Damn, Thomsen. Du bist nicht Dennis Rodman!

  • „MC Winkel, bitte erkläre uns die Faszination HipHop!“ Gerne. Hier: Ich bin mit dem Scheiß aufgewachsen, dieser Blödsinn ist meine Kultur. Menschen, die wissen wie es sich anfühlt, wenn HipHop durch die Adern fließt, werden bei diesem Track eine Gänsehaut respektive feuchte Augen bekommen. Dieser Track („Classic“) reflektiert meiner Meinung nach die gesamte Kultur, komprimiert auf 5 Minuten und 24… Weiterlesen

  • Jetzt hängt der Spinner auch noch mit Nilzenburger und René in einem Designerhausboot ab und testet die neue Playstation 3? Bitte nehmt es mir nicht übel, aber ja: ich werde mal wieder bei einer Marketing-Geschichte mitmachen, dafür gibt es aber auch gute Gründe: Wir drei hängen nämlich tatsächlich vier Tage (08.03.-11.03.2007) hier herum: („Brand-Space„, ein Designerhausboot im City Sporthafen Hamburg,… Weiterlesen

  • Kinnings, Ihr glaubt gar nicht, was beim MC Winkel heute schon wieder los war. Unvorstellbar! Da stehe ich heute Abend im Supermarkt vor dem Regal mit den Hygieneartikeln und suche das ‚Hakle feucht‘-Nachfüllpack für meine dazu passende Aufbewahrungs-Plastikbox. Die ist echt gut. Hält die Tücher stets frisch und ist sehr bedienerfreundlich in der Handhabung – aufgrund des one-click-Mechanismus ist diese… Weiterlesen

  • (Logo © Trackback/Spreeblick) Jetzt ist der Spinner auch noch im Radio?! Wollte ich Euch doch schon längst präsentiert haben: MC Winkel war am 17.02.2007 für ein kleines Telefon-Interview zu Gast bei Trackback (Der Show mit Spreeblick). Moderator an diesem Abend war der Holgi (Danke nochmal für die Erfüllung des Musikwunsches und die Aufklärung ganz am Ende des Mitschnitts!). Hört mal… Weiterlesen

  • Ihr kennt sie doch auch, oder? Diese affektierte Freundlichkeit, dieses aufgesetzte, falsche Grinsen der Leute, die Euer Geld wollen. Da gibt es zwei grundlegend unterschiedliche Gruppierungen: auf der einen Seite gibt es die Angestellten, die von Berufswegen aus freundlich stupide lächeln müssen. Du tun ja nur ihren Job. Denen kann man wenigstens schnell klarmachen, dass diese künstliche Freundlichkeit durchschaut und… Weiterlesen

  • Wie letzten Freitag versprochen, hier nun der Film der LeseLounge-Veranstaltung vom letzten Donnerstag, 22.02.2007 im Literaturhaus S-H, Kiel. Natürlich wie gehabt nur ein paar Ausschnitte; wer alles sehen will, sollte zur nächsten Leseung einfach persönlich vorbeikommen. Wer mehr sehen will, kann auch hier gerne nochmal vorbeischlendern.

  • Liebe Freunde, ich will nicht lange stören. Daher nur ein paar spektakuläre Links: Geständnis Ich war mit bei Burnster im Bett. Die Leute fragen sich: Threesome mit Kavka? Dollar Dollar Bill, y’all! Romans Oma ihr Enkel dreht durch: wenn er in den nächsten 20 Tagen noch heiratet, gibt es eine nicht zu verachtende Erbschaft. Hier geht’s zum Online-Heiratsantrag. MC fragt:… Weiterlesen

  • Der Abend gestern war wirklich nett. Herr Paulsen gab zwei sehr beeindruckende Geschichten zum Besten, die er wieder so vortug, wie nur ein Paulsen es kann. Ich war erstaunlich entspannt vor meinem Auftritt, was eigentlich ein eher schlechtes Zeichen ist. Nach Begutachtung des Videomateriales kann ich aber sagen: lief gut! Auch wenn Herr Paulsen und ich es bislang nicht gewohnt… Weiterlesen