WHUDAT

  • Ein Bekannter von mir, Sohn aus vermögendem Elternhaus, hat vor einem halben Jahr auf einem Empfang in Hamburg eine junge, weibliche Persönlichkeit aus der Medienwelt kennengelernt. Genre: Populärmusik. Bis vor einem halben Jahr war er in fester Beziehung, unlängst kümmerte man sich um Nachwuchs und auch der Posten als Juniorchef im Familienunternehmen fing gerade an, zu schmecken. Dann kam sie,… Weiterlesen

  • Wo wir doch gerade gestern erst bei dem Baby-Thema und dominanten Genen waren: anstatt seine ganze Energie für Akquise und das strapaziös anstrengende Herumgebumse zu verschwenden, gibt es jetzt eine wesentlich einfachere Lösung um festzustellen, wie wohl der Nachwuchs aussehen würde. Die Angelina und ich, nä, bei uns würde wohl sowas passieren:

  • Ich habe mich mal hiervon inspieriren lassen. Meine Damen und Herren, liebe Freunde: ich habe Euch gewarnt: als ich noch kleiner war, wusste man bei mir nicht genau, wo oben oder unten ist. Meine Eltern riefen mich seinerzeit MC Wampel und lachten mich aus, wenn ich auf Berlin Sightseeing-Besuchen mal wieder im Brandenburger Tor steckenblieb. Aber hilft ja nichts, hier… Weiterlesen

  • Im Herbst 1991 fand von der Firma, in der ich seinerzeit lernte, eine für die Geschäftskunden ausgerichtete Feierlichkeit statt. Wir Auszubildende waren angehalten, diesem Fest beizuwohnen und gegebenenfalls den Bediensteten vor Ort zur Hand zu gehen; uns wurde damals wirklich weniger geschenkt als den Zeugen Jehovas am 24. Dezember. Dennoch konnten mich zwei kleine Tatsachen überzeugen: zum Einen sollte Evelyn… Weiterlesen

  • Da jetzt schon an so vielen Stellen Behauptungen aufgestellt wurden, nachdem ich hier mal schnell was behauptet habe, werde ich kurz versuchen, die Sache aufzuklären. Ein amerikanischer Halb-Celebrity, Comedian, Schreiber und Filmemacher namens Mark Malkoff hat in einem amerikanischen PR-Projekt für Ikea eine Zeit lang in einem Möbelhaus dieser schwedischen Kette gelebt und von dort aus berichtet. So ganz webzwonullig,… Weiterlesen

  • Vor knapp einem Jahr wurde von einem youtube-User der sogenannte „Tiger Woods PGA Tour 08 Jesus Shot“ ins Netz gestellt. „Jesus Shot“, weil Tiger Woods aufgrund eines Programmierfehlers in dem Spiel plötzlich in einem Wassergraben steht und von dort aus den Ball spielt. Wir schauen rein: Und hier, fast genau ein Jahr später, die Antwort von EA dazu: Großartig! Wenn… Weiterlesen

  • Ein Mann im mittleren Alter saß auf der Bank an einem See. In diesem See lebten Enten, aber baden sollte man hier lieber nicht. Eine jüngere Frau fuhr mit ihrem Sportwagen vor. Sie stieg aus und ging den Wanderweg entlang, bis an die Sandböschung. Sie blieb stehen. Am nehegelegenen Bahnhof nahm ein Mädchen Platz in einem Abteil der zweiten Klasse…. Weiterlesen

  • Seit Donnerstag ist die „Games Convention“ in Leipzig für Publikum geöffnet. Bis Sonntag zeigen 547 Aussteller aus 32 Ländern ihre Neuheiten auf Europas größter Messe für Video- und Computerspiele, darunter 300 Welt-, Europa- und Deutschlandpremieren. [Klick: Direktlink zu zoomer.de] Natürlich wurde auch MC Winkel gefragt, dort mal upzushowen aufzulaufen – aber konnte man mich wirklich überzeugen? Also ich denke, ich… Weiterlesen

  • Prolog Nach mehreren Monaten traf ich heute Annika im Fitness-Studio wieder. Annika ist eine der Bekanntschaften, mit denen man ausschließlich smalltalked, was gar nicht mal unbedingt mit Antipathie zu tun hat. Man kennt sich halt nur aus dem Gym, trifft sich hier mehr oder weniger regelmäßig aber niemals gewollt und hat weniger gemeinsame Nenner als ein pythagoreischer Bruch. Aber man… Weiterlesen