Neu: Senseo Capsules Espresso & Lungo – Jetzt im Supermarkt (6 Pictures + Clip)

Seit knapp fünf Jahren habe ich beides: eine Senseo- und eine Nespresso-Maschine. Die Kaffee-Pads gibt es bei mir zuhause und im Home-Office aus alter Gewohnheit immer als Erstes, Mac hochfahren, Vitamintabletten und einen Senseo aufbrühen, das sind tagtäglich meine ersten Schritte. Zum Frühstück gibt es dann einen Kaffe aus der Nespresso-Maschine – wenn Kapseln da sind. Das Nervige war bisher nämlich immer dieses Elitären-Club-Gehabe, „Kapseln gibt es nur online für Clubmitglieder zu kaufen“, Yo Mama. Daher bin ich ernsthaft über diese Neuigkeit erfreut: Senseo gibt es jetzt auch als Kapseln – für die Nespresso-Maschine. Zum Start der neuen Produktlinie von Senseo (hier bei facebook) stehen drei Espresso- und fünf Lungo-Kompositionen in unterschiedlichen Intensitäten und Geschmacksnuancen zur Auswahl und nun ratet was: die gibt’s im Supermarkt! Keine Hotline mehr, keine Porto- und Verpackungskosten, keine Warterei und das Schönste: kein Elitären-Club-Gehabe mehr. Wenn ich Kaffee haben möchte, kaufe ich mir den – und zwar just in time!

Wie gehabt bestehen alle Senseo Capsules Varianten zu 100% aus hochwertigem Arabica Kaffee mit Ausnahme der Variante Senseo Lungo Estremo, die eine Mischung aus edlem Arabica und Robusta Kaffee beinhaltet. Anbau und Ernte des Kaffees erfolgen zu 100 Prozent auf nachhaltige Weise, nach den Richtlinien des UTZ Certified Programms. Alle Sorten werden direkt nach der Mahlung in speziell entwickelte, durchsichtige Kunststoffkapseln gefüllt. Diese sind separat verpackt, so dass der Kaffee und seine feinen Aromen besonders geschützt sind, 10 Kapseln gibt es zu einem Preis von 3,29€ zu kaufen. Na endlich! Probierpakete könnt Ihr Euch hier anfordern, ein paar Bilder und den offiziellen Clip zu den neuen Senseo®-Kapseln gibt es nach dem Jump:



[Edit: Kaffee ist angekommen!]

Update: Die Senseo-Kapseln sind jetzt auch angekommen und bisher habe ich drei Sorten probieren können: den Lungo Profondo (Intensität 8/10), den etwas leichteren Lungo Fragrante (6/10) und einen mittelstarken Espresso, den Splendente (7/10). Ich bin von dem Geschmack angetan, der Kaffee ist je nach Intensität wirklich ziemlich stark und aromatisch. Die Kapseln sind alle in einzelne Frischhalte-Blister verpackt, sind aus durchsichtigem Plastik und mit einer Plastik-Folie eingeschweisst. Sie werden nicht wie bei den anderen Kapseln am hinteren Ende von der Maschine aufgestanzt, stattdessen befindet sich dort eine Flüssigkeits-durchlässige Siebfläche. Ansonsten ist das Prozedere das Gleiche, ob Espresso oder Lungo – der Kaffee wird brühfrisch serviert und schmeckt wesentlich aromatischer als mit den bekannten Pads.

Clip:

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=NzZ6Gz56Zos[/youtube]
___
[In Kooperation mit Senseo]

Kommentare

5 Antworten zu “Neu: Senseo Capsules Espresso & Lungo – Jetzt im Supermarkt (6 Pictures + Clip)”

  1. JimmyEight sagt:

    Hab bisher 5 Sorten von Senseo probiert. Bisher hat mir nur der Lungo Profondo gefallen. Der Rest war irgendwie, naja, geschmacklich ziemlich hinter den Nespressokapseln. Ziemlich dünn die Geschichte. Und preislich sind sie ja auch kein Knaller. Aber Kunststoff könnte evtl. umwelttechnisch vertretbarer als Alu sein. Ansonsten ist der einzige Vorteil, dass man sie im Supermarkt bekommt – da aber bisher auch nur wenige Sorten.

  2. MC Winkel sagt:

    @JimmyEight: … ich hab‘ mir die auch gerade bestellt, bin seeehr gespannt. Dünn sagst Du? Der Espresso oder der Lungo? Ich werde das ausprobieren…

  3. JimmyEight sagt:

    Dünn ist eigentlich der falsche Ausdruck – weniger geschmacksintensiv tritffts beser! Bezog sich auf Espresso – der einzige probierte Lungo war für einen Lungo echt gut! Naja, die Packungen sind noch nicht leer – vielleicht muss ich mich auch erst ein wenig daran gewöhenen…

  4. MC Winkel sagt:

    @JimmyEight: Muss ich widersprechen, Kapseln sind jetzt da, probiert – best! Hatte jetzt aber auch ein Lungo der Stärke 8 (siehe unterstes Bild), der war ziemlich intensiv. Aber auch der Espresso ging klar, inkl. Crema…

  5. Steffen sagt:

    Das Prinzip mit den Plastikkapseln find ich ja nicht so shmoov, bei anderen Sorten sorgt’s auch gern mal für Sauerei, weil da immer noch ein Pappring dran ist, der dann so aufgeweicht abgeht.
    Wirklich gut find ich die braunen Kapseln der Ethical Coffee Company (die es aber leider auch nur online gibt). Die Kapseln sind aus Maisstärke und damit können die einfach in die Biotonne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.