Netto präsentiert: „Oster-Überraschung“ – Eine etwas andere Ostergeschichte #DerWahreOsterhase (Sponsored)

In Kürze ist es wieder soweit, keine drei Wochen mehr und Ostern steht vor der Tür. Vielerorts kommt die ganze Familie zusammen – Nester werden gesucht, ausgiebiges Naschen wird zelebriert und natürlich steht auch jede Menge „Quatschen“ auf dem Programm. Ganz gut tritt es sich da, dass Netto in diesem Jahr nicht nur leckere Schokolade liefert. Sondern auch jede Menge Gesprächsstoff für den Ostertisch: die Rede ist von der wahren Geschichte des Osterhasen!

Im neuen Netto Online-Film erfahren wir nämlich, wo er genau er herkommt und wer er wirklich ist: 105 liebevoll animierte Sekunden, die über einen Zeitraum von 6 Monaten entstanden sind. Die Charaktere des Films sind natürlich alles CG-Modelle, heisst sie wurden komplett digital erstellt. Der gesamte Clip entwand allerdings mitnichten allein am Rechner! Zusätzlich wurden sämtliche Hintergründe real in Londons zweitgrößtem Studiokomplex (Black Island Studios) gedreht. Alle Sofas, alle Lampen, alle Höhlen, alle Bäume…alles echt und tatsächlich in mühsamer Kleinstarbeit von Hand gebastelt. Zudem charmant: weder die Produkte noch das Markenversprechen von Netto (über 2000 Marken zum Discountpreis) stehen bei dem Film im Vordergrund. Stattdessen möchte der Discounter aus Ponholz in Bayern einfach seinen Kunden das Fest versüßen – nicht nur mit leckeren Ostereiern, sondern auch mit einer süßen Geschichte.

Der aufwendig produzierte Animationsfilm Die Oster-Überraschung erzählt die etwas andere Geschichte des Osterhasen und stimmt die Online-Welt schon jetzt auf die Osterzeit ein. Erzählt wird die Geschichte einer großen Liebe und eines kleinen Hasen, der plötzlich Eier legen kann. Damit lüftet der Spot endlich das (vermeintlich) sagenumwobene Geheimnis, warum an Ostern eigentlich ein Hase die Eier bringt. Direkt hier unten haben wir das besagte Osterviral für Euch. Schaut mal rein + Viel Spaß:

___
[In Kooperation mit Netto]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.