Licht mit Kristall – Designleuchten von Swarovski Lighting Funktional und Glamourös

Dass Swarovski mehr als Figurinen und Modeschmuck kann, dürfte sich mittlerweile herumgesprochen haben. Das Familienunternehmen, das seinen Hauptsitz in Wattens bei Innsbruck hat, gilt als weltweit führender Hersteller von geschliffenem Kristall – und der findet vielerorts seinen Einsatz, von der Fashion- und Schmuckindustrie bis hin zur Lichtplanung, Inneneinrichtung und Architektur. So führt Swarovski seit geraumer Zeit eine eigene Kollektion an modernen Designleuchten mit Kristall, von denen einige bereits als Klassiker gelten, etwa die in Kooperation mit dem niederländischen Designer Tord Boontje entstandene „Blossom“. Dank LED-Technologie konnte die Lichtquelle hier direkt neben dem Kristall platziert und so programmiert werden, dass sie abwechselnd ein- und ausgeht, um einen Hauch von Magie herbei zu zaubern.

Von verspielt bis hin zu geometrisch anmutendem, schlichten Design, das selbst Puristen ansprechen dürfte, die Bandbreite der über die Jahre ausgereiften Leuchtenkollektion von Swarovski präsentiert sich vielfältig.

1. Tord Boontjes „Blossom“ ist von einem winterlichen Zweig aus Eiskristallen und gefrorenen Kirschblüten inspiriert 2. „Madison Wall mit Kristall im Pyramiden-Schliff 3. „Cascade“ von Vincent van Duysen – sinnlich und glamourös 4. „Crystalon“ reflektiert den endlosen Strang der kristallinen DNA und leuchtet mit energiesparender LED-Technologie

Neu: Mosaix und Apta Designs

Die Mosaix und Apta Designs von Swarovski erhalten in diesem Jahr praktische und dekorative Erweiterungen in Form von Wand- und Tischleuchten. Mosaix wirkt mit der raffinierten, asymmetrischen Anordnung der Kristalle nonchalant und elegant zugleich, und macht sowohl in privaten, wie auch in öffentlichen Räumen eine blendende Figur.

Mosaix by Swarovski – neue Tischleuchten für ein elegantes Ambiente

Apta wiederum zeigt sich verspielter: Mit Kristallen besetzte Öffnungen erinnern an zierliche Zweige mit Blüten – ein Blickfang, nicht zuletzt aufgrund des verzaubernden Farbspiels.

Für die Apta by Swarovski Linie stand die Natur Pate

Custom Lighting

Wenig bekannt scheint immer noch, wie viele renommierte Räume, prachtvolle Privatresidenzen und Orte von historischer Bedeutung auf der ganzen Welt von Leuchten mit Kristall von Swarovski und Schonbek veredelt werden. Die Marke Schonbek, die seit über 140 Jahren für Kronleuchter aus traditioneller Handwerkskunst steht, gehört seit 2007 zur Swarovski Group. So wird das Portfolio von Swarovski mit seiner zeitgenössischen Ästhetik um jenes von Schonbek mit seiner klassischen Stilsprache ergänzt. Zusammen bieten sie Lösungen und Beleuchtungskonzepte mit Kristall, die individuell an Kundenwünsche angepasst werden, in privatem wie im öffentlichen Rahmen.

Mosaix Hängeleuchten im Motel 1, Wien; als Wandleuchten-Variante, massgefertigt für ein Tiroler Luxushotel (© Alpen-Wellness Resort Hochfirst *****)

Eine für den Treppenaufgang der Rossinavi Yacht, Italien entworfene, abgestufte Variante der „Circle“ Leuchte von Swarovski; Massgefertigte Schonbek Leuchter erstrahlen im klassizistischen Design der Amsterdam Concert Hall
___
[Weitere Informationen hier]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.